abartig
1. abnorm, abseitig, anders, anomal, anormal, krankhaft, normwidrig, pervers, regelwidrig, unnatürlich, unnormal, verkehrt;
(bes. österr. u. schweiz.): abnormal.
Sprachtipp:
Die Verwendung des Wortes abartig in Bezug auf Menschen oder auf sexuelle Praktiken und Verhaltensweisen ist stark diskriminierend. Die genannten Synonyme sollten allerdings ebenso wenig unkritisch gebraucht werden.
2. absurd, merkwürdig, schlimm;
(oft emotional übertreibend): unerhört;
(ugs., oft emotional übertreibend): pervers.
* * *
abartig:1.abnorm(1)–2.widernatürlich
abartiganomal,abnorm,abweichend,normwidrig,regelwidrig,unangemessen,unangebracht,pervers,anormal,fremdartig,anders,unüblich,atypisch,absonderlich,unnormal,widernatürlich,unnatürlich,abseitig,abwegig
abartig:DieAbweichungvonderNorm:DasAdjektivabartigwirdverwendet,wenneineAbweichungvondemangezeigtwerdensoll,wasgemeinhinalsNormalitätempfundenwird.DiesgiltbesondersimZusammenhangmitsexuellenPraktikenoderNeigungen.InähnlicherWeisewerdenauchReaktionenoderVerhaltensweisenalsabartigbezeichnet.DieBeschreibungvonPersonenodersexuellenVorliebenalsabartigistimmerwiederkritisiertworden,daNormalitätkeinenaturgegebeneGrößeist,sonderngesellschaftlichhergestelltwirdundwandelbarist.DieZuschreibungabartigbedeutetsowohleineAusgrenzungalsaucheineAbwertung.Umgangssprachlichkannabartigbeschreiben,dassmanetwasfürunangemessenoderunangebrachthält.Dasistz.B.derFall,wennsichjemandübereineabartigeFarbzusammenstellungoderabartighoheEnergiepreisebeschwert.

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abartig — Adj. (Oberstufe) gegen die Gesetze menschlichen Verhaltens verstoßend, pervers Synonyme: abnorm, anomal, anormal, unnatürlich, unnormal, krank (ugs.) Beispiel: Er hat ein kleines Mädchen entführt, um seinen abartigen Neigungen nachgehen zu können …   Extremes Deutsch

  • Abartig — Ábārtig, er, ste, adj. et adv. abgeartet, abartend. Abartige Bienen, abgeartete …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abartig — ↑abnorm, ↑anomal, ↑anormal, ↑pervers …   Das große Fremdwörterbuch

  • abartig — widernatürlich; abnormal; unnormal; pervertiert; abnorm; anomal; unnatürlich; pervers; anormal; abweichend; düster; schauerlich; …   Universal-Lexikon

  • Abartig — Abartigkeit ist eine Substantivierung des Adjektivs abartig, dem ein Bedeutungsspektrum von „abweichend“ bis „pervers“ zugeordnet wird.[1] Als Grundlage des Adjektivs wird eine Zusammenbildung zum Wort „Art“ angenommen, „entarten“ gilt… …   Deutsch Wikipedia

  • abartig — ạb·ar·tig Adj; (besonders im sexuellen Verhalten) vom Normalen krankhaft abweichend ≈ pervers <abartig veranlagt sein> || ⇒↑Art2 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abartig — Abart, abarten, abartig ↑ Art …   Das Herkunftswörterbuch

  • abartig — abartigadj 1.unschmackhaft.Meinthier,wasvonderrechtenArtabweicht.BSD1960ff. 2.unsympathisch,minderwertig.Jug1960ff. 3.dasistjaabartig!:AusdruckderÜberraschung.WasvonderrechtenArtabweicht,istabsonderlichundverwunderlich.BSD1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abartig — avaatig …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abartig — ạb|ar|tig …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”