anrempeln


anrempeln
a) anprallen, anrennen, anstoßen;
(ugs.): rempeln.
b) ausfallend werden, beleidigen, beschimpfen;
(österr.): beflegeln, insultieren;
(ugs.): auf den Schlips treten, auf die Zehen treten;
(ugs. abwertend): anpöbeln;
(salopp): auf den Schwanz treten.
* * *
anrempeln:1.anstoßen(1)–2.belästigen(2)
anrempeln→anstoßen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anrempeln — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. im Gehen absichtlich anstoßen Synonym: rempeln Beispiel: Die alte Dame wurde von einem Jugendlichen angerempelt, sodass sie fast stürzte. Kollokation: jmdn. im Gedränge anrempeln …   Extremes Deutsch

  • anrempeln — ↑ rempeln …   Das Herkunftswörterbuch

  • anrempeln — anstoßen * * * an|rem|peln [ anrɛmpl̩n], rempelte an, angerempelt <tr.; hat (ugs.): im Vorübergehen [mit Absicht] heftig anstoßen: die Passanten anrempeln. Syn.: ↑ rempeln (ugs.), ↑ stoßen. * * * ạn||rem|peln 〈V. tr.; hat〉 1. (absichtlich)… …   Universal-Lexikon

  • anrempeln — ạn·rem·peln (hat) [Vt] jemanden anrempeln mit der Schulter oder dem Ellbogen (absichtlich) gegen jemanden stoßen, während man an ihm vorbeigeht: im Gedränge angerempelt werden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anrempeln — anrempelntr 1.jnbeimBegegnenstoßen;denEntgegenkommendenanstoßen,umihnzureizen.⇨rempeln.19.Jh.,anfangsstud. 2.jntaktlos,beleidigendansprechen.Seitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anrempeln — ạn|rem|peln (umgangssprachlich); ich remp[e]le an …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anrempelei — An|rem|pe|lei, die; , en (ugs.): a) dauerndes ↑ Anrempeln (a): auf dieser Straße ist man oft en von Betrunkenen ausgesetzt; b)↑ Anrempeln (b): ich kann die dauernden …   Universal-Lexikon

  • anstoßen — 1. a) antippen, stoßen, tippen; (ugs.): anstupsen, schubsen, stupsen; (südd., österr., schweiz.): schupfen; (südd., österr., schweiz. ugs.): stupfen; (landsch.): schuppen. b) (Fußball): den Anstoß ausführen; (Sport): anspielen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anstoßen — adjazieren; angrenzen; grenzen; auf jemandes Wohl trinken; anrempeln; anzetteln; ins Rollen bringen; einsetzen lassen; loslegen lassen (umgangssprachlich); entfesseln; …   Universal-Lexikon

  • Anrempelung — Ạn|rem|pe|lung, Ạn|remp|lung, die; , en (ugs.): das Anrempeln; das Angerempeltwerden. * * * Ạn|rem|pe|lung, Anremplung, die; , en (ugs.): das Anrempeln, Angerempeltwerden …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.