mimen


mimen
1. auftreten als, darstellen, erscheinen als, geben, imitieren, nachahmen, spielen, verkörpern, wiedergeben;
(geh.): darbieten;
(ugs.): abgeben;
(salopp): machen.
2. sich den Anschein/Anstrich geben, fingieren, heucheln, simulieren; so tun, als ob; spielen, vorgaukeln, vorgeben, vormachen, vorschützen, vorspielen, vortäuschen;
(ugs.): markieren.
* * *
mimen:1.darstellen(I,1,b)–2.vortäuschen,heucheln(1)
mimen
1.vortäuschen,vorgeben,vorschützen,vormachen,vorspiegeln,vorgaukeln,vorzaubern,simulieren,fingieren,sichverstellen,schauspielern,sichdenAnschein/Anstrichgeben;ugs.:markieren,Theaterspielen,sotunalsob
2.→darstellen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mimen — (grch., d.h. Nachahmer), s.v.w. Schauspieler; in der antiken Literatur auch eine Gattung realistischer Darstellungen von Szenen des täglichen Lebens; dramatisch dichtete solche Szenen in Prosa Sophron, in Choliamben Herodas; bei den Römern… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mimen — Mimen, griech. dtsch., bei den Alten eine Art Komödie, einzelne Scenen aus dem gewöhnlichen Leben in heiterer Weise darstellend, bei den Griechen oft nur zur geselligen Unterhaltung, nicht für das Theater berechnet, was bei den Römern der Fall… …   Herders Conversations-Lexikon

  • mimen — V. (Aufbaustufe) ugs.: den Anschein von etw. geben, vortäuschen Synonyme: heucheln, simulieren, spielen, vorgeben, vormachen, vorschützen, vorspielen, markieren (ugs.) Beispiel: Sie mimte Mitgefühl, aber in Wirklichkeit empfand sie Schadenfreude …   Extremes Deutsch

  • mimen — mi|men [ mi:mən] <tr.; hat (ugs. abwertend): (durch entsprechende Mimik, durch Gesten) so tun, als ob man jmd. Bestimmtes sei oder als ob man eine bestimmte Regung o. Ä. habe: er mimt gern den Mann von Welt; den Unschuldigen mimen; Bewunderung …   Universal-Lexikon

  • mimen — mi̲·men; mimte, hat gemimt; [Vt] 1 etwas mimen gespr pej; so tun, als ob man meist ein bestimmtes Gefühl oder eine Eigenschaft hätte ≈ vortäuschen, heucheln <Herzlichkeit, Zuverlässigkeit mimen> 2 jemanden / etwas mimen als (oder wie ein)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • mimen — mi|men 〈V.〉 1. eine Rolle mimen eine Rolle als Mime spielen, darstellen 2. 〈umg.〉 vortäuschen, so tun, als ob …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • mimen — mimenv 1.eineSachemimen=eineAngelegenheitmeistern,gutbewältigen.ÜbertragenvomSchauspieler,dereineRollehervorragendspielt.Stud1880ff;sold1914ff. 2.dasmimt(dasmimtsich)=dasistvorzüglich.VgldasVorhergehende.Halbw1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • mimen — Mime: Der veraltende Ausdruck für »Schauspieler« wurde im 18. Jh. aus gleichbed. lat. mimus entlehnt, das seinerseits aus griech. mīmos »Gaukler, Schauspieler« übernommen ist. Die weitere Herkunft des griech. Wortes ist unklar. – Dazu: mimisch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mimen — Mi|men 〈Pl. von〉 Mimus …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • mimen — mi|men: (ugs.) a) ein Gefühl o. Ä. zeigen, das in Wirklichkeit nicht vorhanden ist; vortäuschen; b) so tun, als ob man jmd., etwas sei …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.