antreiben


antreiben
1. anfeuern, animieren, anregen, anspornen, anstacheln, anstiften, aufpeitschen, aufstacheln, bewegen/bringen zu, drängen, einen Ansporn geben, stimulieren, veranlassen;
(geh.): befeuern;
(ugs.): anheizen, anspitzen, auf Touren/Trab bringen, Dampf machen;
(abwertend): aufputschen;
(südd., österr.): aneifern.
2. betreiben, bewegen, in Bewegung bringen/halten/setzen.
3. an Land/ans Ufer spülen, anschwemmen, anspülen.
* * *
antreiben:1.zuschnellererGangarttreiben〉[an]hetzen·vorwärtstreiben–2.Menschenmotivieren,schnellerzuagieren〉umg:auf/inTrab/inSchwung/aufTourenbringen·scheuchen·einheizen·Beinemachen♦salopp:puffen·FeuerunterdenFrack/Schwanz/Hinternmachen·PfefferindenHinternblasen;anspitzen·aufschwänzen·anschwänzen(landsch)–3.eineMaschinedurchBetriebsstoffinGanghalten〉betreiben+inBewegungbringen–4.veranlassen(1)–5.anschwemmen
antreiben
1.→anregen
2.inGang/Bewegungbringen(Maschine),betreiben,bewegen
3.→anschwemmen
4.→aufhetzen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antreiben — Antreiben, verb. irreg. (S. Treiben,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Activum. 1. Anfangen zu treiben, in welcher Bedeutung es nur noch in den Hüttenwerken vorkommt, das Werk auf dem Treibeherde in den Fluß bringen, welches… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • antreiben — V. (Mittelstufe) etw. vorwärts treiben Beispiel: Früher wurden die Sklaven mit Peitschen angetrieben. antreiben V. (Mittelstufe) etw. in Bewegung setzen Beispiele: Diese Maschine wird über einen Elektromotor angetrieben. Das Fahrzeug wird durch… …   Extremes Deutsch

  • Antreiben — Antreiben, 1) (Hüttenk.), das auf die Capellen aufgesetzte Werkblei zum Treiben bringen; 2) (Schm.), das Hufeisen durch Hammer u. Nieteisen auf die Sohle befestigen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • antreiben — antreiben, Antrieb ↑ treiben …   Das Herkunftswörterbuch

  • antreiben — stimulieren; ankurbeln; aktivieren; puschen; aufputschen; anregen; innervieren; hervorrufen; erregen; pushen; powern; scheuchen; …   Universal-Lexikon

  • antreiben — ạn·trei·ben (hat) [Vt] 1 jemanden (zu etwas) antreiben jemanden (meist mit Worten) dazu bringen, etwas zu tun oder sich in bestimmter Weise zu verhalten <jemanden zur Arbeit, zur Eile antreiben> 2 etwas treibt jemanden (zu etwas) an etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • antreiben — ạn|trei|ben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Antreiben — Angetrieben in der Jugend macht hurtig im Alter …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • treiben — antreiben; scheuchen; auf Trab bringen (umgangssprachlich); voranbringen; Beine machen (umgangssprachlich); vorantreiben; aufstacheln; Zunder geben (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • scheuchen — antreiben; auf Trab bringen (umgangssprachlich); voranbringen; Beine machen (umgangssprachlich); vorantreiben; aufstacheln; Zunder geben (umgangssprachlich); jagen; …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.