Prävalenz


Prävalenz
Prävalenz,die:Vorherrschaft
PrävalenzÜberlegenheit,Dominanz,Übergewicht,Prädomination,Übermacht,Vorherrschaft,Vorrangstellung,Vorrangigkeit,Primat,führendeRolle;geh.:Superiorität

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prävalenz — (f), Verbreitungsrate (f) eng prevalence, prevalence rate …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Prävalenz — Die Prävalenz oder Krankheitshäufigkeit ist eine Kennzahl der Gesundheits und Krankheitslehre (Epidemiologie) und sagt aus, wie viele Menschen einer bestimmten Gruppe (Population) definierter Größe an einer bestimmten Krankheit erkrankt sind. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Prävalenz — weite Verbreitung; Überhandnehmen; Vorherrschen; Krankheitshäufigkeit * * * Prä|va|lẹnz 〈[ va ] f. 20; unz.; geh.〉 prävalente Beschaffenheit * * * Prä|va|lẹnz, die; [mlat. praevalentia, zu lat. praevalens (Gen.: praevalentis), 1. Part. von:… …   Universal-Lexikon

  • Prävalenz — Prä|va|lẹnz 〈[ va ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 prävalente Beschaffenheit …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prävalenz — Prä|valẹnz [zu lat. praevalerePrävalenz= überwiegen] w; , en: die zu einem gegebenen Zeitpunkt oder einem definitiven Zeitraum bestehende Häufigkeitsrate einer Krankheit …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Prävalenz — nz die; <aus gleichbed. spätlat. praevalentia>: 1. Überlegenheit; das Vorherrschen. 2. die zu einem bestimmten Zeitpunkt od. innerhalb eines Zeitraums bestehende Häufigkeitsrate einer Krankheit (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Krankheitshäufigkeit — Prävalenz …   Universal-Lexikon

  • Verbreitungsrate — Prävalenz (f), Verbreitungsrate (f) eng prevalence, prevalence rate …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Fadenwurminfektionen des Hundes — – die Ansteckung (Infektion, auch Infestation) von Hunden mit parasitisch lebenden Fadenwürmern (Nematoda) – sind neben dem Bandwurmbefall und den Infektionen mit Einzellern (Giardiose, Neosporose) häufige Parasitosen in der tierärztlichen Praxis …   Deutsch Wikipedia

  • Epidemiologe — Die Epidemiologie (von griech. epi „auf, über“, demos „Volk“, logos „Lehre“, ursprünglich: Seuchenkunde ) ist jene wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Ursachen und Folgen sowie der Verbreitung von gesundheitsbezogenen Zuständen und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.