putzig


putzig
a) allerliebst, bezaubernd, charmant, drollig, entzückend, herzig, hinreißend, hübsch, lieb, liebenswert, lieblich, nett, niedlich, possierlich, reizend, reizvoll, rührend, zauberhaft;
(ugs.): goldig, zum Anbeißen, zum Fressen;
(emotional): süß.
b) eigentümlich, extravagant, kauzig, komisch, merkwürdig, seltsam, sonderbar, witzig;
(bildungsspr.): exzentrisch, kurios, skurril;
(ugs.): abgedreht, ulkig.
* * *
putzig:1.spaßig(1)–2.komisch(1)–3.putzigeGurke:Original(1)
putzig
1.komisch,erheiternd,drollig,spaßig,köstlich,possenhaft,ulkig,närrisch,witzig,skurril,kauzig,originell,amüsant,zumLachen
2.reizend,bezaubernd,reizvoll,entzückend,zauberhaft,lieblich,allerliebst,niedlich,liebenswürdig,liebenswert,süß,goldig,herzig,warm,nett,vollerLiebreiz,charmant

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Putzig — steht für: Puck (Polen), Hafenstadt in der Wojewodschaft Pommern in Polen Landkreis Putzig, ehemaliger preußischer Landkreis Paul Putzig (1903 1975), deutscher Politiker (SPD) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Putzig — Devrait désigner celui qui est originaire de Putzig, nom allemand de la ville polonaise de Puck (également nom allemand de Jedrzejewo, toujours en Pologne). Il existe aussi une localité appelée Putzing en Autriche …   Noms de famille

  • putzig — Adj. (Aufbaustufe) ugs.: durch seine geringe Größe Gefallen erregend, niedlich Synonyme: drollig, herzig, possierlich, süß, goldig (ugs.) Beispiel: Der Maulwurf ist ein putziges Tierchen. Kollokation: putzig aussehen …   Extremes Deutsch

  • Putzig — (Pauzke, poln. Putki), Stadt im Kreise Neustadt des Regierungsbezirks Danzig (preußische Provinz Preußen), an dem Putziger Wyk, einem 7 Meilen langen, 4 Meilen breiten durch die Halbinsel Hela gebildeten Busen der Ostsee, mit Schloß, Schifffahrt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Putzig — Putzig, Kreisstadt im preuß. Regbez. Danzig, an der Putziger Wiek (einem 32 km langen, 15 km breiten, durch die Halbinsel Hela gebildeten Meerbusen der Ostsee, s. Karte »Ost und Westpreußen«), Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Rheda P. und der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Putzig — Putzig, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Danzig, an der Putziger Wiek, dem nordwestl., 32 km langen, 15 km breiten, die Putziger Nehrung (Landzunge Hela) gebildeten Teil der Danziger Bucht, (1905) 2100 E., Amtsgericht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • putzig — Adj erw. ndd. (18. Jh.) Entlehnung. Ursprünglich sonderbar . Übernommen aus nndl. potsig, das zu afrz. bocer die Rohform eines Bildwerks herausarbeiten, weiche Massen formen gehört. Posse. ✎ Foerste, W. NW 2 (1961), 74f. frz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • putzig — »seltsam, drollig, spaßig«: Das seit dem 18. Jh., zunächst nordd. bezeugte Adjektiv ist eine Ableitung von dem nur noch landsch. gebräuchlichen Butz‹e› »Kobold, Knirps« (mhd. butze »Poltergeist, Schreckgestalt«), beachte dazu Butzemann landsch.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Putzig — 1. Dat is putzig, sä de Schnîder, do wisk he sîn Schwêt af. – Kern, 367; Hauskalender, IV. 2. Er steckt putzig drin und kîkt (sieht) schnurrig raus. (Stettin.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • putzig — knuddelig; knuffig (umgangssprachlich); niedlich; süß; goldig (umgangssprachlich) * * * put|zig [ pʊts̮ɪç] <Adj.>: durch sein Aussehen, sein Verhalten belustigte Heiterkeit auslösend, hervorrufend: ein putziges Eichhörnchen. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.