repräsentativ


repräsentativ
1. charakteristisch, in Vertretung, kennzeichnend, stellvertretend, typisch;
(bildungsspr.): signifikant.
2. ausschlaggebend, entscheidend, maßgebend, maßgeblich, wesentlich, wichtig;
(bildungsspr.): relevant.
3. ansehnlich, beeindruckend, eindrucksvoll, etwas darstellend, imponierend, imposant, stattlich, wirkungsvoll;
(bildungsspr.): repräsentabel.
* * *
repräsentativ:1.würdig(1)–2.wirkungsvoll(1)–3.stattlich(1)
repräsentativ
1.repräsentabel,würdig,ansehnlich,stattlich,imposant,imponierend,wirkungsvoll,eindrucksvoll,etwasdarstellend
2.maßgeblich,maßgebend,entscheidend,wichtig,gewichtig,wesentlich,relevant,bedeutsam,bestimmend,beherrschend,tonangebend,ausschlaggebend,federführend
3.stellvertretend,inVertretung,charakteristisch,typisch,kennzeichnend

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • repräsentativ — repräsentativ …   Deutsch Wörterbuch

  • Repräsentativ — (v. lat.), was sich auf die Vertretung von etwas, bes. auf die Vertretung eines ganzen Staates bezieht, daher Repräsentativverfassung, Repräsentativsystem, Verfassung, wo das Volk durch Repräsentanten vertreten wird, s.u. Constitutionell.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • repräsentativ — Adj. (Mittelstufe) eine größere Menge vertretend, typisch Beispiel: Das ist das repräsentativste Werk dieser Epoche …   Extremes Deutsch

  • Repräsentativ — Die Artikel Repräsentative Umfrage und Repräsentativität überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …   Deutsch Wikipedia

  • repräsentativ — re·prä·sen·ta·ti̲v [ f] Adj; geschr; 1 repräsentativ (für jemanden / etwas) für eine Gruppe oder eine Richtung (in der Kunst, im Denken) typisch: ein repräsentativer Vertreter des Impressionismus 2 repräsentativ (für jemanden / etwas) <eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • repräsentativ — abbildend; vertretend * * * re|prä|sen|ta|tiv 〈Adj.〉 1. würdig vertretend, würdig wirkungsvoll 2. 〈Stat.〉 eine Auswahl aus einer Population betreffend, die so getroffen wurde, dass das Ergebnis der Teiluntersuchung auf die übergeordnete… …   Universal-Lexikon

  • repräsentativ — repräsentieren »vertreten; etwas darstellen; standesgemäß auftreten«: Das Verb wurde im 16. Jh. – wohl durch Vermittlung von gleichbed. frz. représenter – aus lat. re praesentare »vergegenwärtigen, vorführen; darstellen usw.« (vgl. ↑ re..., ↑ Re …   Das Herkunftswörterbuch

  • repräsentativ — re|prä|sen|ta|tiv 〈Adj.〉 1. würdig vertretend, wirkungsvoll 2. 〈Statistik〉 eine Auswahl aus einer Population betreffend, die so getroffen wurde, dass das Ergebnis der Teiluntersuchung auf die übergeordnete Gesamtheit übertragen werden kann [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • repräsentativ — re|prä|sen|ta|tiv <aus gleichbed. fr. représentatif; vgl. ↑...iv>: 1. vom Prinzip der Repräsentation (1) bestimmt; repräsentative [...və] Demokratie: svw. ↑Repräsentativsystem. 2. a) als Einzelner, Einzelnes so typisch für etwas, eine… …   Das große Fremdwörterbuch

  • repräsentativ — re|prä|sen|ta|tiv <französisch> (vertretend; typisch; wirkungsvoll); repräsentative Demokratie …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.