rotieren


rotieren
1. sich drehen, eine Kreisbewegung machen, sich im Kreis bewegen, kreiseln, kreisen, rollen, sich um die eigene Achse drehen, umlaufen, wirbeln, zirkulieren;
(nordd.): krüseln.
2. Hektik verbreiten, hektisch sein, kopflos werden, überdreht sein, unter Stress stehen;
(ugs.): durchdrehen, sich stressen lassen.
3. sich ablösen [lassen], sich abwechseln [lassen], an einer Rotation teilnehmen, die Position[en] wechseln, die Station tauschen/wechseln, ein Amt abgeben;
(Politik): dem Rotationsprinzip gehorchen.
* * *
rotieren:drehen(II,1)
rotieren
1.sich(umdieeigeneAchse)drehen,kreisen,zirkulieren,wirbeln,laufenum
2.→ärgern,sich
3.→durchdrehen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rotieren — V. (Mittelstufe) sich um die eigene Achse drehen Synonym: umlaufen Beispiele: Die Erde rotiert um ihre Achse. Die Trommel der Waschmaschine rotiert sehr schnell. rotieren V. (Oberstufe) ugs.: den Kopf verlieren, sehr erregt sein Synonyme: hektik… …   Extremes Deutsch

  • Rotieren — (lat.), sich um seine eigne Achse drehen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rotieren — (lat.), sich um seine Achse bewegen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • rotieren — Vsw drehen erw. fach. (19. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. rotāre (rotātum), zu l. rota Rad . Abstraktum: Rotation; Nomen instrumenti: Rotor.    Ebenso nndl. roteren, ne. rotate, nfrz. (N.) rotation, nschw. rotera, nnorw. rotere. Zur… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • rotieren — »sich drehen, umlaufen«: Das Verb wurde um 1800 aus lat. rotare »‹sich› kreisförmig herumdrehen« entlehnt. Dies ist abgeleitet von lat. rota »Rad; Scheibe; Kreis«, das verwandt ist mit dt. ↑ Rad. – Dazu: Rotation »Umdrehung, Umlauf« (17. Jh.; aus …   Das Herkunftswörterbuch

  • rotieren — drehen; kreisen; trudeln (umgangssprachlich) * * * ro|tie|ren [ro ti:rən] <itr.; hat: 1. sich im Kreis um etwas oder um die eigene Achse drehen: das Rad rotiert; ein rotierendes Messer. Syn.: ↑ kreisen. 2. (von Inhaber[inne]n bestimmter… …   Universal-Lexikon

  • rotieren — ro·tie·ren; rotierte, hat rotiert; [Vi] 1 etwas rotiert etwas dreht sich im Kreis um etwas <ein Plattenteller, ein Propeller>: ein Rasenmäher mit rotierenden Messern 2 gespr; vor einem wichtigen Ereignis oder unter Zeitdruck allzu aktiv und …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • rotieren — (lat.) * sich drehen, kreisen Die Räder rotieren mit 1500 Umdrehungen pro Minute. * aus der Fassung geraten, sich in heller Aufregung befinden Vor jeder Ferienreise rotiert Papa. * die Besetzung eines Amtes wechseln Unsere Klassendienste rotieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • Rotieren — Rotation (lat. rotatio: Drehung) bezeichnet: allgemein: eine Drehung in der Graphentheorie eine Anwendung am binären Suchbaum, siehe Binärer Suchbaum in der Mathematik und Physik eine Ableitung eines Vektorfeldes, siehe Rotation (Mathematik) in… …   Deutsch Wikipedia

  • rotieren — ro|tie|ren 〈V.〉 1. sich gleichmäßig u. anhaltend um eine Achse drehen 2. 〈bes. Politik〉 Positionen, Ämter wechseln 3. 〈umg.〉 Arbeit, Erledigungen unter starker Anspannung u. Nervosität verrichten; er hat viel zu tun, er rotiert schon [Etym.:… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.