rudern


rudern
1. Ruderboot fahren;
(landsch.): pätscheln;
(Seemannsspr.): pullen, rojen;
(Seemannsspr., Rudersport): skullen.
2. hin- und herbewegen, hin- und herschwingen, pendeln, schlenkern, schwenken;
(nordd., westmd.): schlackern.
* * *
rudern:1.mitRudernfortbewegen〉pullen·skullen·sichindieRiemenlegen;rojen(seem)+paddeln·Paddelbootfahren·staken·wricken–2.schlenkern(1)
rudern
1.Ruderboot/Paddelbootfahren,paddeln,sichindieRiemenlegen
2.hinundherschwingen,pendeln,schlenkern,schlackern,schwenken

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rüdern — Stadt Esslingen am Neckar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rudern — Rudern, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben. 1) Hin und her bewegen, um dadurch einen schweren Körper in einem flüssigen fortzuschieben. So sagt man, ein Mensch rudere mit den Armen, wenn er die Arme im Gehen hin und her bewegt, um sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rudern — u. Ruderpforten, s.u. Ruder …   Pierer's Universal-Lexikon

  • rudern — ↑pullen, ↑skullen …   Das große Fremdwörterbuch

  • rudern — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Er rudert gerne …   Deutsch Wörterbuch

  • rudern — V. (Mittelstufe) mit einem Ruderboot fahren Beispiele: Die Touristen haben fast den ganzen Tag gerudert. Wir sind gestern über den See gerudert …   Extremes Deutsch

  • Rudern — Achter mit Steuermann Doppel Vierer mit Steuermann (liegt vorne im Boot) …   Deutsch Wikipedia

  • rudern — paddeln; pullen (umgangssprachlich); skullen (fachsprachlich) * * * ru|dern [ ru:dɐn]: 1. a) <itr.; ist/hat> ein Boot mit Rudern fortbewegen: wir sind/haben den ganzen Nachmittag gerudert; wir haben zu zweit, abwechselnd gerudert. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • rudern — ru̲·dern; ruderte, hat / ist gerudert; [Vt] (hat) 1 jemanden/ etwas (irgendwohin) rudern jemanden / etwas mit einem Boot mithilfe von Rudern (1) an eine Stelle bringen: das Vieh und den Proviant ans andere Ufer rudern; [Vi] 2 (irgendwohin) rudern …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Rudern — 1. Es gilt rudern, wenn der Wind nicht geht. Frz.: Ramer il faut s il ne vente. (Leroux, II, 108.) 2. Mann muss den lassen rudern, der es hat gelehrnet. – Lehmann, 184, 23. 3. Rudere selbst und verlass dich nicht auf andere. 4. Wer heute wohl… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.