stammen


stammen
a) entstammen, geboren sein, her sein, herstammen, kommen, sein, seinen Ursprung/seine Wurzel haben.
b) datieren, entstehen, sein, überliefert sein, sich zurückführen lassen, zurückgehen.
c) abstammen, entstammen, sich herleiten, seine Herkunft/seinen Ursprung haben;
(geh.): entspringen, hervorgehen;
(dichter.): entknospen.
d) erarbeitet worden sein, sich ergeben, fußen, gemacht/gesagt worden sein, sich gründen, herrühren, seinen Ausgang nehmen, seine Ursache haben, sich stützen, wurzeln, zugrunde liegen, sich zurückführen lassen, zurückgehen, zurückzuführen sein;
(geh.): rühren;
(bildungsspr.): basieren, resultieren.
e) genommen/gewonnen worden sein, herkommen, herstammen.
* * *
stammen:1.s.|aus|:〈zumGeburtsorthaben〉kommen|aus|·zuHause/geborensein|in|·gebürtigsein|aus|–2.s.|von|:a)abstammen–b)herrühren;ausalterZeitstammend:altertümlich
I stammenkommenaus,geboren/zuHauseseinin
II stammenvon
1.abstammen,entstammen,sichherleiten/ableiten/herstammen/kommen/herkommenvon,zurückgehen/fußen/basieren/beruhenauf,entspringen,entstehen,seinenUrsprung/seineQuelle/Wurzel/Anfängehabenin,seinenAusgangnehmenin,hervorgehen,rührenvon,herrührenvon,sichstützen/gründenauf,zurückzuführenseinauf,zugrundeliegen,sichherausbilden,sichergebenaus,resultieren
2.datierenvon

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.