stämmig


stämmig
athletisch, gedrungen, kräftig, massiv, untersetzt;
(ugs.): bullig, kompakt;
(landsch.): ramassiert;
(Med., Anthropol.): pyknisch.
* * *
stämmig:kräftig(1),untersetzt
stämmig
1.→kräftig
2.→untersetzt

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stämmig — Stämmig, 1) vom Holz, einen Stamm habend; 2) dick, steif, stark …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stämmig — Stämmig, er, ste, adj. & adv. 1. Von Stamm, der Stamm eines Baumes, und ohne Comparation, einen Stamm habend. Stämmiges Holz, welches zu Stämmen oder Bäumen erwachsen ist, welches aber noch lieber Stammholz genannt wird. Am üblichsten ist es hier …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • stämmig — ↑robust …   Das große Fremdwörterbuch

  • stämmig — Adj. (Aufbaustufe) sehr kräftig und korpulent Synonyme: gedrungen, massiv, untersetzt, bullig (ugs.), kompakt (ugs.) Beispiel: Der Gewichtheber hat breite und stämmige Schultern …   Extremes Deutsch

  • stämmig — vierschrötig; gedrungen * * * stäm|mig [ ʃtɛmɪç] <Adj.>: athletisch gebaut und meist gedrungen: ein stämmiger Bursche; sie ist ganz schön stämmig. Syn.: ↑ kompakt (ugs.), ↑ untersetzt. * * * stạ̈m|mig 〈Adj.〉 1. nicht groß, aber kräftig,… …   Universal-Lexikon

  • stämmig — Stamm: Das nur im dt. und niederl. Sprachgebiet altbezeugte Substantiv (mhd., ahd. stam, niederl. stam) gehört wahrscheinlich im Sinne von »Ständer« zu der unter ↑ stehen dargestellten idg. Wortgruppe, vgl. z. B. aus anderen idg. Sprachen griech …   Das Herkunftswörterbuch

  • stämmig — stạ̈m·mig Adj; mit viel Kraft (und fast etwas zu muskulös) <ein Junge; Beine> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • stämmig — stạ̈m|mig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • vierschrötig — stämmig; gedrungen * * * vier|schrö|tig [ fi:ɐ̯ʃrø:tɪç] <Adj.>: (von Männern) von breiter, kräftiger, gedrungener Gestalt und dabei derb ungehobelt wirkend: ein großer, vierschrötiger Kerl kam auf uns zu. Syn.: ↑ bäurisch, ↑ grobschlächtig… …   Universal-Lexikon

  • untersetzt — un|ter|setzt [ʊntɐ zɛts̮t] <Adj.>: (in Bezug auf den Körperbau) nicht besonders groß, aber stämmig: ein untersetzter Typ. Syn.: ↑ breit, ↑ dick, ↑ gedrungen, ↑ kompakt (ugs.), ↑ korpulent, ↑ pummelig …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.