starten


starten
1.
a) anpfeifen, den Startschuss geben, eröffnen.
b) loslaufen, lospreschen, losrennen;
(Sport): abkommen, ablaufen.
c) am Start sein, sich beteiligen, dabei sein, mitmachen, teilnehmen;
(ugs.): mit von der Partie sein;
(landsch.): mittun;
(Sport): antreten.
2. abfahren, abfliegen, abgehen, ablegen, abreisen, abstoßen, anfahren, anrollen, anziehen, aufbrechen, auslaufen, den/die Anker lichten, die Reise antreten, [fort]fahren, sich in Bewegung setzen, in See stechen, losfahren, losgehen, loskommen, losmarschieren, losziehen, wegfahren, wegfliegen, weggehen;
(ugs.): abbrausen, abdüsen, abrauschen, abschwirren, abziehen, sich auf die Socken machen, sich fortmachen;
(salopp): abzischen, losschieben;
(Fliegerspr.): abheben.
3.
a) aktivieren, andrehen, ankurbeln, anlassen, anschalten, anstellen, anwerfen, auslösen, einschalten, in Betrieb/in Bewegung/in Gang setzen, in Betrieb nehmen;
(ugs.): anknipsen, anmachen;
(salopp): anschmeißen;
(südd., österr.): aufdrehen;
(Technik): anfahren;
(EDV): abrufen, anwählen, aufrufen, booten, hochfahren.
b) anlaufen, anspringen, sich einschalten, einsetzen, in Gang kommen;
(geh.): anheben;
(ugs.): angehen, auf Touren kommen, losgehen;
(Technik): zünden.
4.
a) anfangen, angehen, anpacken, ansetzen, ans Werk gehen, aufnehmen, beginnen, darangehen, den Anfang machen, den ersten Schritt tun, die Initiative ergreifen, einweihen, eröffnen, gründen, herangehen, in Angriff nehmen, in die Wege leiten, ins Leben rufen, sich machen an;
(ugs.): aufmachen, aufziehen, aus der Taufe heben, sich d[a]ranmachen, sich d[a]ransetzen, sich darübermachen, ins Rollen bringen, loslegen;
(landsch., bes. nordd.): beigehen.
b) anbrechen, einsetzen;
(geh.): anheben, seinen Anfang nehmen;
(ugs.): sich anlassen, ins Rollen kommen.
* * *
starten:1.anlassen(I,1)–2.anfahren(1)–3.anlaufen(1)–4.anfangen(1,a)–5.eröffnen(I,1)
starten
1.→anfangen
2.→anlassen
3.sichinBewegungsetzen,zufahren/laufenbeginnen,losstürzen,loseilen;ugs.:loslaufen,losflitzen,lossausen,losrasen,losrennen,losspurten,lospreschen,losschießen,davonschießen
4.abfliegen,wegfliegen,davonfliegen,fortfliegen,wegfahren,abfahren,abziehen,wegziehen
5.→eröffnen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Starten — Starten …   Deutsch Wörterbuch

  • starten — V. (Grundstufe) einen Ort fliegend verlassen Synonyme: abfliegen, abheben Beispiel: Die Rakete ist gestartet. starten V. (Grundstufe) an einem sportlichen Kampf teilnehmen Synonym: antreten Beispiel: Er startete bei einem Marathon. Kollokation:… …   Extremes Deutsch

  • starten — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Start • abheben • abschießen • anfangen • beginnen (mit) • …   Deutsch Wörterbuch

  • starten — starten, startet, startete, ist gestartet Die Maschine ist pünktlich gestartet …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • starten — etwas in Angriff nehmen (umgangssprachlich); den Arsch hochkriegen (derb); den ersten Schritt machen; in die Gänge kommen (umgangssprachlich); in die Hufe kommen (umgangssprachlich); einsetzen; einleiten; einsteigen ( …   Universal-Lexikon

  • starten — stạr·ten; startete, hat / ist gestartet; [Vi] (ist) 1 jemand/ etwas startet ein Flugzeug, eine Rakete bzw. deren Besatzung verlässt den Boden und steigt in die Luft ↔ jemand / etwas landet 2 (für etwas) starten an einem Rennen teilnehmen: für… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • starten — stạr|ten 〈V.〉 1. eine Fortbewegung beginnen a) bei einem Rennen, Wettkampf ablaufen, abfahren, abschwimmen, abspringen b) abfliegen (Flugzeug) c) 〈umg.〉 abreisen (bes. mit dem Auto) 2. etwas starten beginnen lassen a) in Bewegung setzen; ein… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Starten — This is an English locational surname which originates from the village of Stareton in the county of Warwickshire. Recorded in several spellings including Starten, Startin, Startine, and Starton, the name is now found in most parts of England.… …   Surnames reference

  • starten — Start »Ablauf‹stelle›, Abfahrt, Abflug, Absprung; Beginn, Anfang«: Das Fremdwort wurde im 19. Jh. aus gleichbed. engl. start entlehnt. Das zugrunde liegende Verb engl. to start »fortstürzen, auffahren, losgehen, ablaufen; beginnen usw.«, das mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • stárten — in štárten tna o prid. (ȃ) nanašajoč se na start: startna hitrost / startni blok opornik, od katerega se odrine tekmovalec na začetku tekalne proge; startni kamen manjši kvader s poševno zgornjo ploskvijo ob robu plavalnega bazena za startanje;… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.