überbekommen


überbekommen
müde werden, satthaben, über[sättigt] sein;
(geh.): überdrüssig werden;
(ugs.): bis obenhin haben, bis zum Hals stehen, dick kriegen, die Nase [gestrichen] voll haben, leid werden, nicht mehr sehen können, überhaben, überkriegen, zum Hals heraushängen;
(salopp): die Schnauze voll haben.
* * *
überbekommen:überdrüssig(2)
überbekommenüberdrüssig/übersättigtwerden,nichtmehrsehenkönnen;ugs.:genughaben,satthaben,überkriegen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überbekommen — V. (Aufbaustufe) ugs.: jmdn. oder etw. satt bekommen, überdrüssig werden Synonyme: müde werden, über sein, satt haben, dick kriegen (ugs.), leid werden (ugs.), überkriegen (ugs.) Beispiele: Er bekam ihre ständige Nörgelei über. Ich habe das… …   Extremes Deutsch

  • überbekommen — über||be|kom|men 〈V. tr. 170; hat〉 1. eine Sache überbekommen sattbekommen, einer S. überdrüssig werden 2. eins mit dem Stock überbekommen 〈umg.〉 einen Schlag mit dem Stock bekommen * * * über|be|kom|men <st. V.; hat: 1. (ugs.) jmds., einer… …   Universal-Lexikon

  • überbekommen — ü̲·ber·be·kom·men; bekam über, hat überbekommen; [Vt] jemanden / etwas überbekommen gespr; jemanden / etwas (allmählich) nicht mehr mögen ≈ genug von jemandem / etwas haben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • überbekommen — über|be|kom|men (umgangssprachlich); ich bekam das fette Essen bald über, habe es überbekommen; überzubekommen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • überbekommen — überbekommentr vonetwangewidertwerden.Verkürztaus»vonetwÜberdrußbekommen«.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • über- — 1über [y:bɐ] <adjektivisches Präfixoid>: 1. a) mehr als üblich, nötig, zu viel in Bezug auf das im Basiswort Genannte: überaktiv; überdimensional; übereifrig; überempfindlich; überfürsorglich; überhöflich; überreif; <oft in Verbindung… …   Universal-Lexikon

  • überkriegen — über||krie|gen 〈V. tr.; hat; umg.〉 eine Sache überkriegen einer S. überdrüssig werden ● so eine Arbeit, so viele Süßigkeiten krieg ich schnell über * * * über|krie|gen <sw. V.; hat (ugs.): 1. überbekommen: ich kriege ihn, sein Gerede langsam… …   Universal-Lexikon

  • überkriegen — müde werden, satthaben, über sein; (geh.): überdrüssig werden; (ugs.): bis obenhin haben, bis zum Hals stehen, dick kriegen, die Nase [gestrichen] voll haben, leid werden, überbekommen, zum Hals heraushängen; (salopp): die Schnauze voll haben. *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überdrüssig — überdrüssig:1.ü.sein|einerSache|:〈etw.nichtmehrmögen〉leid/müdesein|einerSache|♦umg:genughaben·überhaben·bedientsein·satthaben·nichtmehrsehenkönnen·esstehtjmdm.bisanden/zumHals/bisoben♦salopp:esdickhaben·eshängtjmdm.[allmählich]zumHalseheraus·esrei… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überkriegen — ü̲·ber·krie·gen (hat) [Vt] etwas überkriegen gespr ≈ überbekommen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.