überdachen


überdachen
abdecken, bedachen, mit einem Dach ausstatten/versehen, schützen, überdecken, verdecken.
* * *
überdacheneinDachbauen,bedachen,schützen,miteinemDachversehen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überdachen — V. (Aufbaustufe) etw. mit einem Dach versehen Synonym: bedachen Beispiele: Die Ausstellungsfläche wurde überdacht. Wir standen unter einer überdachten Haltestelle …   Extremes Deutsch

  • überdachen — über|da|chen [y:bɐ daxn̩] <tr.; hat: mit einem Dach versehen: die Terrasse überdachen. * * * über|dạ|chen 〈V. tr.; hat〉 mit einem Dach versehen ● überdachter Balkon * * * über|dạ|chen <sw. V.; hat: ein Dach [als Schutz] über etw.… …   Universal-Lexikon

  • überdachen — ü·ber·dạ·chen; überdachte, hat überdacht; [Vt] etwas überdachen zum Schutz ein Dach über etwas bauen: eine überdachte Terrasse || NB: meist im Zustandspassiv! || hierzu Ü·ber·dạ·chung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • überdachen — üvverdaache …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • überdachen — über|dạ|chen; der Bahnsteig wurde überdacht …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Überdachung — Über|dạ|chung 〈f. 20〉 1. das Überdachen, das Überdachtsein 2. das Dach selbst ● Überdachung der Haustür * * * Über|dạ|chung, die; , en: 1. das Überdachen. 2. Überdach: eine provisorische Ü. * * * Über|dạ|chung, die; , en: 1. das Überdachen. 2 …   Universal-Lexikon

  • Eisstadion an der Nibelungenbrücke — Daten Ort Regensburg, Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Empfangsgebäude — Empfangsgebäude, Aufnahmegebäude, Stationsgebäude (station building; bâtiment des voyageurs; fabbricati viaggiatori). Inhalt: I. Teil. Grundsätze für die Lage und Gestaltung. 1. Zweck. 2. Gestaltung der Zugänge. 3. Lage des E. zum Bahnkörper. 4.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • überdecken — verhüllen; verschleiern; bedecken; übertünchen; überlappen; schneiden (fachsprachlich); überschneiden; überlagern * * * über|dẹ|cken 〈V. tr.; hat〉 zudecken, bedecken ● eine Erbanlage ist überdeckt tritt nicht in Erscheinung * * * …   Universal-Lexikon

  • Rippe — Rippe: Die altgerm. Körperteilbezeichnung mhd. rippe, ahd. rippa, niederl. rib‹be›, engl. rib, schwed. rev (↑ Riff) ist eng verwandt mit der slaw. Sippe von russ. rebro »Rippe« und gehört zu der idg. Verbalwurzel *rebh »bedecken, überdachen«, vgl …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.