Umtriebe


Umtriebe
1. Aufruhr, Aufwiegelung, Empörung, Meuterei, Rebellion, Unruhen, Verschwörung;
(schweiz.): Unrast;
(abwertend): Agitation, Aufwiegelei.
2. Action, Aktionen, Aktivitäten, Taten, Vorgänge;
(abwertend): Machenschaften.
* * *
Umtriebe
1.→Aktion
2.→Machenschaften
3.→Ausschreitung

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umtriebe — Ụm·trie·be die; Pl, pej; geheime Aktivitäten von Leuten, die das politische System ändern wollen <staatsfeindliche Umtriebe> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Umtriebe — Ụm|trie|be Plural (umstürzlerische Aktivitäten; vgl. Umtrieb) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Umtriebe, demagogische — Umtriebe, demagogische, s. Demagog …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Komitee für unamerikanische Umtriebe — Das Komitee für unamerikanische Umtriebe, im Original House Committee on Un American Activities, abgekürzt HCUA (geläufiger ist allerdings die Abkürzung HUAC für die Kurzbezeichnung House Un American Activities Committee), oft auch übersetzt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschuss für unamerikanische Umtriebe — Das Komitee für unamerikanische Aktivitäten, im Original House on Un American Activities Committee, abgekürzt HUAC, oft auch übersetzt als Ausschuss für unamerikanische Umtriebe, war ein Gremium beim Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten von …   Deutsch Wikipedia

  • Senatsausschuss für unamerikanische Umtriebe — Das Komitee für unamerikanische Aktivitäten, im Original House on Un American Activities Committee, abgekürzt HUAC, oft auch übersetzt als Ausschuss für unamerikanische Umtriebe, war ein Gremium beim Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten von …   Deutsch Wikipedia

  • Revolutionäre Umtriebe — Revolutionäre Umtriebe, absichtliche Bemühung eines Einzelnen od. mehrer hierzu Verbundener, die Verfassung eines Staats umzustürzen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Samuel Dickstein (Politiker) — Samuel Dickstein Samuel Dickstein (* 5. Februar 1885 in Vilnius; † 22. April 1954 in New York City) war demokratischer Kongress Abgeordneter des Staates New York und danach Richter am dortigen obersten Gerichtshof. Er spielte eine Schlüsselrolle… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Trumpp — (* 13. März 1828 in Ilsfeld; † 5. April 1885 in München) war Sprachforscher und gilt als einer der bedeutendsten Orientalisten des 19. Jahrhunderts. Er erlernte 17 Sprachen und begab sich auf drei ausgedehnte Forschungs und Missionsreisen in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.