umwechseln


umwechseln
umwechseln:wechseln(1)
umwechseln→tauschen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umwechseln — Úmwechseln, verb. regul. ich wechsele um, umgewechselt, umzuwechseln. 1. Als ein Neutrum mit dem Hülfsworte haben. Mit jemanden umwechseln, seine Stelle einnehmen, seine Verrichtung übernehmen, und dem andern die seinige übertragen. Zwey Sänger,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Umwechseln — Umwechseln, auf einem Felde alle Jahre eine andere Frucht säen, s.u. Feldsysteme …   Pierer's Universal-Lexikon

  • umwechseln — ụm||wech|seln 〈[ ks ] V. tr.; hat〉 umtauschen ● Yen in Euro umwechseln; Papiergeld in Münzen umwechseln * * * ụm|wech|seln <sw. V.; hat: a) ↑ wechseln (2 a); b) ↑ wechseln …   Universal-Lexikon

  • umwechseln — ụm·wech·seln (hat) [Vt] (jemandem) etwas (in etwas (Akk)) umwechseln ≈ wechseln2, ↑umtauschen (2): Schweizer Franken in Englische Pfund umwechseln lassen || hierzu Ụm·wechslung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • umwechseln — ụm|wech|seln; ich wechs[e]le um; er hat das Geld umgewechselt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Goldmark — ℳ Das Mark Zeichen, ein M in lateinischer Schreibschrift 1 Mark von 1875 in Silber Die Mark (Mk oder ℳ, M in lateinischer Schreibschri …   Deutsch Wikipedia

  • — Dieser Artikel behandelt die Währung Goldmark. Zu den Komponisten Goldmark siehe Karl Goldmark und Rubin Goldmark. Zum Wissenschafter siehe Peter Carl Goldmark. 1 Mark von 1875 in Silber Die Goldmark war die Währung des Deutschen Kaiserreiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Umwechslung — Ụm|wechs|lung 〈[ ks ] f. 20〉 oV Umwechselung 1. das Umwechseln 2. das Umgewechseltwerden 3. Tausch * * * Ụm|wech|se|lung, (häufiger:) Ụm|wechs|lung, die; , en: das Umwechseln. * * * Ụm|wech|se|lung, (häufiger:) Ụm|wechs|lung …   Universal-Lexikon

  • wechseln — 1. austauschen, auswechseln, erneuern, ersetzen, [ver]tauschen; (bildungsspr. veraltet): changieren; (bildungsspr., Fachspr.): substituieren. 2. a) eintauschen; (ugs.): kleinmachen. b) einwechseln, [um]tauschen, umwechseln; (ugs.): umrubeln;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • annehmen — auf sich nehmen; akzeptieren; hinnehmen; vorausahnen; (von etwas) ausgehen; meinen; spekulieren; voraussehen; orakeln (umgangssprachlich); schätzen; …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.