unvermählt


unvermählt
unvermählt:ledig(1)
unvermählt→ledig

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unvermählt — ụn|ver|mählt 〈Adj.; poet.〉 nicht vermählt, unverheiratet ● unvermählt bleiben * * * ụn|ver|mählt <Adj.> (geh.): nicht vermählt. * * * ụn|ver|mählt <Adj.> (geh.): nicht vermählt …   Universal-Lexikon

  • unvermählt — ụn|ver|mählt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ludwig [1] — Ludwig (fr. Louis, wovon die weibliche Form Louise, span. Luis, ital. Luigi u. Lodovico, nach dem lat. Ludovicus), fränkischer Mannsname, aus Chlodwig entstanden; ihm entspricht der weibliche Name Ludovica. I. Regierende Fürsten. A) Kaiser: 1) L …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reuß [2] — Reuß (Gesch.). In den nach dem Einzug der Slawen von Sorbenwenden besetzten jetzigen Reußenlande walteten vormals die Grafen von Gleisberg; namentlich werden die Brüder Aribo u. Sizzo angeführt, welche zur Zeit des Kaisers Otto des Großen gelebt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Goltz [1] — Goltz, von der G., ein der Evangelischen Confession folgendes, in Preußen u. den Niederlanden blühendes Grafengeschlecht, welches abstammt von 1) Andreas, Grafen von Dienheim, welcher 1123 vom Rhein nach Polen kam, sich mit der Erbtochter[462]… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Österreich [3] — Österreich (Gesch.). Das heutige Erzherzogthum Ö. wurde zur Zeit der Römer auf dem linken Donauufer von Germanen, namentlich Markomannen, Quaden, Juthungen, auf dem rechten von Celten, namentlich Tauriskern u. Pannoniern, bewohnt. Das Land auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Buseck [2] — Buseck, alte, jetzt freiherrliche Familie, welche außer in dem Busecker Thal (s.d.), vormals auch noch am Rhein, in der Wetterau etc. begütert war; sie zerfällt in 2 Hauptlinien: A) Ältere Linie, katholischer Confession, deren Stifter Johann… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Friedrich [1] — Friedrich (lat. Friderīcus, franz. Frédéric, engl. Frederick), deutscher Vorname, bedeutet der starke Schutz. I Regierende Fürsten: A) Deutsche Kaiser: 1) F. I., genannt der Rothbart (Barbaross), ein Hohenstaufe, Sohn des Herzogs F. des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ludwig [1] — Ludwig (franz. Louis), altfränk. Mannesname, aus Chlodwig entstanden, bedeutet: ruhmvoller Kämpfer; ihm entsprechen die weiblichen Namen Ludovika und Ludovicia (woraus Luise). Die merkwürdigsten Träger des Namens L. sind: [Römisch deutsche Kaiser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ledig — ehelos, nicht verheiratet, ohne Frau, ohne Mann, single, unverheiratet; (geh.): unvermählt; (ugs.): [noch] frei, [noch] zu haben; (scherzh.): gattenlos; (ugs. scherzh.): einspännig, unbemannt, unbeweibt; (bes. Amtsspr.): nicht verpartnert,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.