unvermindert


unvermindert
anhaltend, beständig, fortdauernd, gleichbleibend, konstant, nicht abnehmend/nachlassend, nicht geringer werdend, unverändert.
* * *
unvermindertgleichbleibend,unverändert,konstant,anhaltend,andauernd,weiterhin

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unvermindert — Adj. (Aufbaustufe) nicht geringer werdend, immer gleich bleibend Synonyme: anhaltend, beständig, konstant, unverändert Beispiele: Wir fuhren in unvermindertem Tempo weiter. Der heftige Sturm hielt unvermindert an …   Extremes Deutsch

  • unvermindert — un|ver|min|dert [ ʊnfɛɐ̯mɪndɐt] <Adj.>: in gleichbleibender Stärke weiterwirkend: der Sturm dauerte mit unverminderter Stärke an. * * * ụn|ver|min|dert 〈Adj.〉 nicht vermindert, nicht geringer geworden, gleich geblieben ● der Sturm tobt noch …   Universal-Lexikon

  • unvermindert — ụn·ver·min·dert Adj; mit gleich bleibender Intensität: Der Sturm tobt noch mit unverminderter Stärke …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unvermindert — ụn|ver|min|dert …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abgewöhnung — Habituation (v. lat.: habituari: etwas an sich haben bzw. habitus: Aussehen, Haltung ; Adjektiv habituell: zur Gewohnheit geworden ) bezeichnet eine einfache (und beim Menschen in der Regel nicht bewusste) Form des Lernens. Habituation setzt ein …   Deutsch Wikipedia

  • Gewöhnung — Habituation (v. lat.: habituari: etwas an sich haben bzw. habitus: Aussehen, Haltung ; Adjektiv habituell: zur Gewohnheit geworden ) bezeichnet eine einfache (und beim Menschen in der Regel nicht bewusste) Form des Lernens. Habituation setzt ein …   Deutsch Wikipedia

  • Habituation — (v. lat.: habituari: etwas an sich haben bzw. habitus: Aussehen, Haltung ; Adjektiv habituell: zur Gewohnheit geworden ) bezeichnet eine einfache (und beim Menschen in der Regel nicht bewusste) Form des Lernens. Habituation setzt ein, wenn ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Habituationslernen — Habituation (v. lat.: habituari: etwas an sich haben bzw. habitus: Aussehen, Haltung ; Adjektiv habituell: zur Gewohnheit geworden ) bezeichnet eine einfache (und beim Menschen in der Regel nicht bewusste) Form des Lernens. Habituation setzt ein …   Deutsch Wikipedia

  • Juni 2009 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Animeentwicklung — Die japanische Anime Industrie zählt zu den größten Trickfilmindustrien weltweit und hat eine umfangreiche Geschichte. Inhaltsverzeichnis 1 Die Anfänge 2 10er und 20er Jahre 3 30er und 40er Jahre 4 50er und 60er Jahre 5 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.