verletzen


verletzen
1. lädieren, verwunden, zurichten;
(geh.): versehren;
(ugs.): wehtun;
(veraltet): blessieren.
2. auf die Zehen treten, ausfallend werden, beleidigen, einen Stich versetzen, im Innersten treffen, kränken, persönlich werden, treffen;
(österr.): insultieren;
(geh.): schmähen, verunglimpfen;
(ugs.): auf den Schlips/die Zehen treten, ins Herz treffen, vor den Kopf stoßen, wehtun;
(salopp): auf den Schwanz treten;
(veraltet): froissieren.
3. beschädigen, brechen, sich hinwegsetzen, missachten, überschreiten, übertreten, untergraben, unterhöhlen, verstoßen, zuwiderhandeln;
(schweiz.): ritzen;
(geh.): fehlen, freveln, rühren, sich vergehen.
\
sich verletzen
anschlagen, anstoßen, sich brechen, sich eine Verletzung/Wunde zuziehen, zu Schaden kommen;
(ugs.): sich wehtun.
* * *
verletzen:
\
I.verletzen:1.eineBeschädigunganjdms.Körperverursachen〉lädieren·eineVerletzung/Wundebeibringen/zufügen;versehren(veraltend);blessieren(veraltet)+verwunden·stechen–2.kränken–3.dasGesetzv.:vergehen(II,1);jmds.Gefühlev.:kränken
\
II.verletzen,sich:〈sichunabsichtlicheineVerletzungbeibringen〉sicheineVerletzung/Wundezuziehen·zuSchadenkommen·Schadennehmen·sichSchadentun+sichschneiden;auchabschürfen,sich
I verletzen
1.verwunden,lädieren,stechen;geh.:jmdm.eineWunde/Verletzungbeibringen,Wundenschlagen;veraltet:blessieren;ugs.:zurichten
2.→kränken
3.nichtwahren/achten/respektieren
4.einGesetzverletzen→übertreten
II verletzen,sichSchadennehmen,zuSchadenkommen,sichverwunden,sichlädieren,sicheineWunde/Verletzungzuziehen,sichschneiden,sichverstauchen,sichverrenken,sichquetschen,sichprellen,verzerren,sichdenFußvertreten,umknicken,sichverbrennen,sichanstoßen;ugs.:sichanhauen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verletzen — Verlêtzen, verb. reg. act. ein körperliches Ding so beschädigen, daß dadurch dessen Vollständigkeit oder ganze Beschaffenheit leidet, der gehörige Zusammenhang des Ganzen oder eines Theiles unterbrochen wird. 1. Eigentlich. Einen Baum verletzen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verletzen — V. (Grundstufe) jmdm. oder sich eine Wunde zufügen Beispiele: Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Er verletzte sich beim Sturz vom Baum. Das Kind hat sich am Arm verletzt. verletzen V. (Aufbaustufe) jmdn. durch sein Verhalten oder seine… …   Extremes Deutsch

  • verletzen — Vsw std. (13. Jh.), mhd. verletzen neben letzen, ahd. lezzen, as. lettian Stammwort. Aus g. * lat ija Vsw. hemmen, aufhalten , auch in gt. latjan, anord. letja, ae. lettan, afr. letta; Faktitivum zu g. * lata Adj. lässig (laß). Die heutige… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verletzen — ↑blessieren, ↑lädieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verletzen — ↑ letzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • verletzen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • wehtun • schmerzen • kränken • beleidigen Bsp.: • Es wird ein bisschen wehtun. • …   Deutsch Wörterbuch

  • verletzen — verletzen, verletzt, verletzte, hat verletzt 1. Ich habe mich an der Hand verletzt. 2. Ich habe mir den Arm verletzt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • verletzen — ver·lẹt·zen; verletzte, hat verletzt; [Vt] 1 jemanden verletzen dem Körper eines anderen Schaden zufügen ≈ verwunden <jemanden leicht, schwer, lebensgefährlich, tödlich verletzen>: jemanden durch einen Schuss ins Bein verletzen 2 sich… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verletzen — treffen (umgangssprachlich); beleidigen; kränken; (Vertrag) nicht einhalten; brechen; weh tun (umgangssprachlich); Schmerzen zufügen; verwunden; wehtun; …   Universal-Lexikon

  • Verletzen — 1. Leicht verletzen, die uns schätzen. Die Osmanen: Ein Sklave bin ich dessen, der mich schützt, ein Meister dessen, der mich verletzt. (Schlechta, 160.) 2. Leicht verletzt, was ergötzt. – Parömiakon, 2065. 3. Verletzen ist leichter als heilen. – …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.