vollmachen


vollmachen
* * *
vollmachenugs.für:
1.füllen,auffüllen,ausfüllen,schenken,einschenken,vollschenken,vollgießen,eingießen,vollschütten
2.beschmutzen,verunreinigen,beschmieren,anschmieren,verschmieren,vollschmieren,beflecken,bespritzen,beklecksen,einschmutzen,verschmutzen,schmutzig/dreckigmachen;ugs.:verdrecken,eindrecken,besudeln,besabbern,bekleckern,sicheinschmieren;derb:versauen,einsauen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vollmachen — V. (Aufbaustufe) ugs.: etw., was leer ist, mit etw. füllen Beispiel: Er hat den Eimer mit Sand vollgemacht …   Extremes Deutsch

  • vollmachen — vọll||ma|chen 〈V. tr.; hat〉 1. füllen, ausfüllen 2. 〈umg.〉 besudeln, beschmutzen ● mach dich nur nicht voll! 〈fig., derb〉 stell dich nicht so an, zier dich nicht so, sei nicht so zimperlich!; das Kind hat die Hose vollgemacht seine Notdurft in… …   Universal-Lexikon

  • vollmachen — vollmachenv 1.tr=etwmitKotverunreinigen.Seitdem19.Jh. 2.tr=jnbetrunkenmachen.⇨voll1.Seitdem15.Jh. 3.tr=schwängern.1800ff. 4.refl=sichbeschmutzen.1800ff. 5.refl=sichselbstübermäßigloben.HängtmitdemSprichwort»Eigenlobstinkt«zusammen:dieWirkungdesSel… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • vollmachen — vọll|ma|chen {{link}}K 56{{/link}}; vgl. voll …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vollmachen — 1. Wer andere vollmacht, dem speit man wieder in den Busen. 2. Wer einen vollmacht, billig leidt, dass er ihm in den Busen speit. – Körte, 6781; Lehmann, II, 873, 179 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • füllen — ausstopfen; voll stopfen; vollstopfen; abfüllen; einschütten; beschicken (fachsprachlich); zugießen; eingießen; einschenken; anschwellen; …   Universal-Lexikon

  • beschmutzen — anschmutzen, beflecken, einschmutzen, schmutzig machen, verschmutzen, verunreinigen; (österr. ugs.): anpatzen; (ugs.): dreckig machen, eindrecken, versaubeuteln, vollmachen; (salopp): einsauen, versauen, versiffen; (landsch.): klabustern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • füllen — 1. a) auffüllen, ausfüllen, befüllen, betanken, vollgießen, vollschenken, vollschütten; (ugs.): vollmachen; (bes. Bergmannsspr.): verfüllen. b) ausfüllen, ausstopfen, bestücken, [voll]stopfen; (bayr., österr. ugs.): ausschoppen. c) ausgipsen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auffüllen — 1. anfüllen, füllen, gießen, nachfüllen, nachgießen, nachschütten, vollgießen, vollmachen, vollschütten. 2. auffrischen, ergänzen, vervollständigen, vollständig machen; (bildungsspr.): komplettieren. 3. dazugeben, gießen, hinzufügen, schütten;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Füllen — 1. a) auffüllen, ausfüllen, befüllen, betanken, vollgießen, vollschenken, vollschütten; (ugs.): vollmachen; (bes. Bergmannsspr.): verfüllen. b) ausfüllen, ausstopfen, bestücken, [voll]stopfen; (bayr., österr. ugs.): ausschoppen. c) ausgipsen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.