wenn


wenn
1. angenommen, dass; falls; für den Fall, dass; gesetzt den Fall, dass; im Fall, dass; [in]sofern; unter der Bedingung/Voraussetzung, dass; vorausgesetzt, dass;
(veraltend): wofern.
2.
a) als, nachdem, sobald, [so]wie, während, zu der Zeit;
(geh. veraltend): da;
(landsch. salopp): wo;
(veraltend): kaum dass.
b) immer wenn, jedes Mal wenn, sooft, soviel, wann [immer], wie oft auch immer.
3. wenngleich.
* * *
wenn:1.konditional〉falls·fürdenFall/imFalle,dass·sofern·vorausgesetzt,dass–2.sobald–3.w.auch:obgleich;wiew.:als(4);dasWennundAber:Zweifel(1)
I wenn
1.sofern,wofern,falls,fürdenFall,gesetztdenFall,imFalle,angenommen,vorausgesetzt,gegebenenfalls
2.sofort/sobald/direktwenn,kaumdass,sowie
3.jedesmalwennsooft,wann(auch)immer,immerwenn
II wennauch→obgleich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.