wohlhabend


wohlhabend
begütert, bemittelt, gut situiert, reich, vermögend;
(österr.): situiert;
(schweiz.): hablich;
(bildungsspr.): potent;
(ugs.): betucht, zahlungskräftig;
(schweiz., sonst landsch.): vermöglich;
(bayr., österr. oft abwertend): geldig;
(schweiz. veraltet): behäbig.
* * *
wohlhabend:reich(1)
wohlhabend→reich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wohlhabend — Wohlhabend, er, ste, adj. et adv. mit hinlänglichem Vermögen, nicht allein zu den Bedürfnissen, sondern auch zur Bequemlichkeit versehen, bemittelt; da es denn weniger sagt, als reich. Ein wohlhabender Mann. Die wohlhabendsten Leute in der Stadt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wohlhabend — Adj std. (16. Jh.) Stammwort. Vermutlich zu haben im Sinn von besitzen mit adverbialem wohl. deutsch s. wohl, s. haben …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • wohlhabend — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • reich Bsp.: • Sie ist jetzt heruntergekommen, war früher aber eine wohlhabende Wohngegend …   Deutsch Wörterbuch

  • wohlhabend — Adj. (Mittelstufe) ein größeres Vermögen besitzend Synonyme: vermögend, begütert, bemittelt, betucht (ugs.) Beispiele: Das Angebot richtet sich an wohlhabende Menschen. Sie führen ein wohlhabendes Leben …   Extremes Deutsch

  • wohlhabend — begütert; gut betucht; finanzstark; geldig (umgangssprachlich); reich; finanzkräftig; betucht; potent (umgangssprachlich); bemittelt; …   Universal-Lexikon

  • wohlhabend — <wohlhabend ↑patrizisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • wohlhabend — wohl: Das altgerm. Adverb mhd. wol‹e›, ahd. wola, wela, niederl. wel, engl. well, schwed. väl (vgl. auch got. waila »wohl«) gehört zu der unter 2↑ wollen dargestellten idg. Wurzel. Es bedeutet demnach eigentlich »erwünscht, nach Wunsch«. Es tritt …   Das Herkunftswörterbuch

  • wohlhabend — wo̲hl·ha·bend Adj; nicht adv; <eine Person> so, dass sie in guten finanziellen Verhältnissen lebt ≈ vermögend, begütert …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wohlhabend — wohlhabendadj 1.mitüppigemBusenversehen.1930ff. 2.wohlhabendaussehen=wohlgenährt,guterholtaussehen.Berlin1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • wohlhabend — wohl|ha|bend; wohlhabendere Bürger …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.