zergehen


zergehen
sich auflösen, flüssig werden, hinschmelzen, sich lösen, schmelzen, verfließen, vergehen, verlaufen, zerfallen, zerfließen, zerlaufen, zerschmelzen, sich zersetzen;
(geh.): dahinschmelzen, zerrinnen;
(bes. Fachspr.): sich verflüssigen.
* * *
zergehen:1.schmelzen(2)–2.z.lassen:auflösen(I,1)
zergehen→schmelzen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zergehen — V. (Aufbaustufe) sich z. B. in einer Flüssigkeit auflösen Synonyme: flüssig werden, schmelzen, sich verflüssigen, verlaufen, zerfließen, zerschmelzen Beispiele: Diese Schokolade zergeht im Mund. Sie ließ das Schmalz im Topf zergehen …   Extremes Deutsch

  • Zergehen — Zergehen, verb. irregul. neutr. (S. Gehen,) mit dem Hülfsworte seyn. 1. Schmelzen, besonders in einen flüßigen Körper. Der Zucker ist noch nicht zergangen. 2. Vergehen; im Hochdeutschen veraltet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zergehen — vergehen; schwinden; dahingehen * * * zer|ge|hen [ts̮ɛɐ̯ ge:ən], zerging, zergangen <itr.; ist: aus dem festen Zustand in den flüssigen übergehen; sich auflösen: das Eis zergeht in der Sonne; Fett in der Pfanne zergehen lassen. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • zergehen — zer·ge̲·hen; zerging, ist zergangen; [Vi] etwas zergeht eine feste Substanz wird flüssig ≈ etwas löst sich auf: eine Tablette in Wasser, Butter in der Pfanne zergehen lassen || NB: ↑Zunge …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zergehen — *1. Das zergeht wie ein Schneeball. Zu einer geschwängerten Person, welche meint, die Folgen würden nicht hervortreten, die Anschwellung werde sich wol wieder verlieren. *2. Lass nit zergoen, das noch etwar zu gut ist. – Bullinger, 79b. *3. S… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zergehen — zergonn …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • zergehen — zer|ge|hen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • (Sich) etwas auf der Zunge zergehen lassen — [Sich] etwas auf der Zunge zergehen lassen   Hier sind Worte gemeint, die sich jemand auf der Zunge zergehen lässt wie eine wohlschmeckende Speise, die er also mit großem Wohlgefallen, auf eine genüssliche Art äußert. So lesen wir beispielsweise… …   Universal-Lexikon

  • auf der Zunge zergehen lassen — schwelgen; (genüsslich) essen (umgangssprachlich); schlemmen …   Universal-Lexikon

  • dahingehen — zergehen; vergehen; schwinden * * * da|hịn||ge|hen 〈V. intr. 145; ist〉 1. weggehen 2. 〈fig.〉 vergehen (Zeit) 3. 〈poet.〉 sterben ● er ist dahingegangen; wie schnell sind die letzten Jahre dahingegangen …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.