zurechtrücken


zurechtrücken
* * *
zurechtrücken:1.indierichtigeLagebzw.andierichtigeStellebringen〉zurechtlegen·zurechtsetzen·zurechtstellen·geradestellen·richten♦umg:zurechtmachen;auchordnen(1)–2.bereinigen(1)
zurechtrücken
1.andierichtigeStellerücken,zurechtstellen,geradestellen,geraderücken,ordnen,inOrdnungbringen,Ordnungmachen/schaffen,aufräumen
2.→bereinigen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zurechtrücken — zurechtrücken …   Deutsch Wörterbuch

  • zurechtrücken — V. (Aufbaustufe) etw. an eine Stelle rücken, wo es für einen bestimmten Zweck benötigt wird Beispiele: Sie hat dem Kranken das Kissen zurechtgerückt. Er stand vor dem Spiegel und rückte seine Krawatte zurecht …   Extremes Deutsch

  • zurechtrücken — ausrichten; hinstellen; positionieren; zurechtbiegen * * * zu|recht|rü|cken [ts̮u rɛçtrʏkn̩], rückte zurecht, zurechtgerückt <tr.; hat: an die passende, für einen bestimmten Zweck geeignete Stelle rücken, schieben: die Krawatte zurechtrücken;… …   Universal-Lexikon

  • zurechtrücken — zu·rẹcht·rü·cken (hat) [Vt] 1 etwas zurechtrücken ↑zurecht (2) 2 etwas zurechtrücken etwas, das falsch verlaufen ist oder falsch verstanden worden ist, wieder in Ordnung bringen: eine Angelegenheit mit diplomatischem Geschick zurechtrücken …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zurechtrücken — zurechtrückentr etwrichtigstellen.ManrücktdieDingeandenrichtigenPlatz,wiemanesmitMöbelntut.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • zurechtrücken — zu|rẹcht|rü|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jemandem den Kopf zurechtsetzen \(auch: zurechtrücken\) —   Die umgangssprachliche Wendung wird im Sinne von »jemanden zur Vernunft bringen« gebraucht: Dein Sohn benimmt sich in letzter Zeit unmöglich, dem musst du mal den Kopf zurechtsetzen. Damals hat mir mein alter Lehrer öfter den Kopf zurechtrücken …   Universal-Lexikon

  • zurechtbiegen — zurechtrücken * * * zu|rẹcht||bie|gen 〈V. tr. 109; hat〉 so biegen, dass es richtig ist, so ist, wie es gebraucht wird ● eine verfahrene Angelegenheit wieder zurechtbiegen 〈fig.; umg.〉 durch Geschick wieder in Ordnung bringen; (sich) die Wahrheit …   Universal-Lexikon

  • Kopf — Haupt; Birne (umgangssprachlich); Rübe (umgangssprachlich); Caput (fachsprachlich); Denkzentrum; Denkapparat; Schädel (umgangssprachlich) * * * Kopf [kɔpf …   Universal-Lexikon

  • bereinigen — abhelfen, aus der Welt schaffen, ausgleichen, beilegen, berichtigen, beseitigen, in Ordnung/ins Lot/ins rechte Gleis bringen, ins Reine bringen, klären, klarstellen, korrigieren, regeln, richtigstellen, schlichten, verbessern, wiedergutmachen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.