ausreichen


ausreichen
1. ausreichend vorhanden sein, genügen, hinreichen, reichen;
(österr.): sich ausgehen;
(ugs.): langen;
(landsch.): auslangen, schicken.
2. auskommen mit, genug haben;
(ugs.): hinkommen;
(landsch.): zulangen, zureichen;
(oft abwertend): zur Genüge haben.
* * *
ausreichen:1.inerforderl.Mengevorhandensein〉[zu]reichen·hinreichen·genügen♦umg:auslangen·[zu]langen·hinlangen·hinkommen;auchauskommen(5,a)–2.a.|mit|:auskommen(5,a)
ausreichengenügen,reichen,hinreichen,zureichen,auskommen,genug/zurGenügehaben,denBedarfdecken,inerforderlichemMaßvorhandensein,zufriedenstellen;ugs.:langen,auslangen,hinlangen,hinkommen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausreichen — ausreichen …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausreichen — Ausreichen, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, bis zu Ende reichen, genug seyn. Das Geld wollte nicht ausreichen. Der Schneider wird mit sechs Ellen nicht ausreichen, daran genug haben, damit auskommen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausreichen — V. (Mittelstufe) in genügender Menge vorhanden sein Synonyme: hinreichen, reichen, genügen, langen (ugs.) Beispiel: Das Geld reicht uns nicht bis zum Ende des Monats aus …   Extremes Deutsch

  • ausreichen — reichen; zureichen (umgangssprachlich); (es) langt; genügen; genug sein * * * aus|rei|chen [ au̮srai̮çn̩], reichte aus, ausgereicht <itr.; hat: genügen: das Geld reicht für den Bau des Hauses nicht aus. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • ausreichen — aus·rei·chen (hat) [Vi] 1 etwas reicht aus etwas ist in genügender Menge vorhanden <Vorräte, Geldmittel>: Das Heizöl muss bis März ausreichen 2 etwas reicht (für etwas) aus etwas ist (für einen bestimmten Zweck) von genügender Qualität… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausreichen — reichen: Das westgerm. Verb mhd. reichen, ahd. reichen, on, niederl. reiken, engl. to reach ist verwandt mit der balt. Sippe von lit. réižti »recken; straffen; stolzieren« und mit der kelt. Sippe von air. riag »Tortur«, eigentlich »Strecken (der …   Das Herkunftswörterbuch

  • ausreichen — aus|rei|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausreichen — * Es reicht nicht aus, das Dorf Prutnja vermeiden, man muss auch dem Twerkafall ausweichen. (Torzok.) – Altmann V. Torzok ist von der Twerka umflossen, die in der Nähe des Dorfes Prutnja einen für Fahrzeuge gefährlichen Wasserfall bildet …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • hinreichen — hịn||rei|chen 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 jmdm. etwas hinreichen reichen, geben, hinübergeben, reichen, hinhalten ● jmdm. das Brot hinreichen II 〈V. intr.〉 genügen, ausreichen, langen ● sein Verdienst reicht gerade hin, ihn und seine Familie notdürftig …   Universal-Lexikon

  • zureichen — reichen; (es) langt; genügen; ausreichen; genug sein * * * zu||rei|chen 〈V.; hat〉 I 〈V. intr.; regional〉 ausreichen, genügen, reichen II 〈V. tr.〉 jmdm. etwas zureichen jmdm. etwas regelmäßig, ständig hinreichen, in Abständen geben ● der Friseuse… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.