abkehren
putzen, reinigen, sauber machen, säubern;
(bes. nordd.): abfegen;
(bes. südd.): aufkehren.
\
sich abkehren
abgehen, sich abgrenzen, ablassen, abrücken, absehen, sich abwenden, als erledigt betrachten, aufgeben, brechen, den Kontakt abbrechen/beenden/einstellen, den Rücken kehren/wenden, die Brücken hinter sich abbrechen, sich entfernen, fahren lassen, fallen lassen, sich fernhalten, hinter sich lassen, sich lösen, sich loslösen, sich lossagen, mit jmdm./etw. nichts mehr zu tun haben wollen, sich trennen, sich zurückziehen;
(geh.): Abstand nehmen, sich entziehen;
(bildungsspr.): sich distanzieren;
(ugs.): sich abschminken, an den Nagel hängen, aufstecken, hinwerfen.
* * *
1abkehren:abfegen
————————
2abkehren:
\
I.abkehren:abwenden(I,1)
\
II.abkehren,sich:1.abwenden(II,1)–2.sicha.|von|:abwenden(II,2)
I abkehrenfegen,abfegen,kehren,aufkehren,säubern,saubermachen,reinigen
II abkehren,sich
1.→abwenden,sich
2.→abkapseln,sich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”