Achselhöhle


Achselhöhle
Achselhöhle,die:Achselgrube

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achselhöhle — Die Achsel (lat.: Axilla) bezeichnet in der Anatomie den Bereich zwischen Schulter und Brustwand. Im engeren Sinne ist mit der Achsel jedoch die Achselhöhle gemeint, der anatomische Raum unter der Schulter, der vorne vom Großen Brustmuskel,… …   Deutsch Wikipedia

  • Achselhöhle — Ạch|sel|höh|le 〈[ ks ] f. 19〉 Höhlung unter der Achsel; Sy Achselgrube * * * Ạch|sel|höh|le, die: (beim Menschen) grubenartige Vertiefung unter dem Schultergelenk. * * * Ạch|sel|höh|le, die: (beim Menschen) grubenartige Vertiefung unter dem… …   Universal-Lexikon

  • Achselhöhle — Ạchselhöhle vgl. Axilla …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Achselhöhle — Ạch|sel|höh|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Achsel — Achselhöhle eines Mannes Achselhöhle einer Frau Die Achsel (lat.: Axilla) b …   Deutsch Wikipedia

  • axillar — axil|lar 〈Adj.〉 1. zur Achselhöhle gehörig, darin gelegen 2. 〈Bot.〉 in der Blattachsel stehend [zu lat. axilla „Achselhöhle“] * * * axil|lar <Adj.> [zu lat. axilla = Achselhöhle, Vkl. von: ala = Achsel]: 1. (Med.) zur Achselhöhle gehörend,… …   Universal-Lexikon

  • A. axillaris — Die Arteria axillaris mit Abzweigungen Als Arteria axillaris („Achselarterie“) wird die Fortsetzung der Arteria subclavia in der Achselhöhle bezeichnet. Sie versorgt die Achselhöhle, die Muskeln der Schulter und der Brust und den Arm.… …   Deutsch Wikipedia

  • Brustkrebs — Klassifikation nach ICD 10 C50 Mammakarzinom C50.0 Brustwarze und Warzenhof C50.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Vena axillaris — Die Arteria axillaris mit Abzweigungen Als Arteria axillaris („Achselarterie“) wird die Fortsetzung der Arteria subclavia in der Achselhöhle bezeichnet. Sie versorgt die Achselhöhle, die Muskeln der Schulter und der Brust und den Arm.… …   Deutsch Wikipedia

  • ōhsta — *ōhsta germ., Substantiv: nhd. Achsel; ne. shoulder (Neutrum); Rekontruktionsbasis: an., ae., as., ahd.; Etymologie: idg. *ak̑sā, Substantiv …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.