ablenken
1. ableiten, abwenden, beugen, brechen, führen, in eine andere Richtung leiten/lenken, lenken, umleiten, umlenken, wegleiten;
(Ballspiele, Eishockey): abfälschen.
2.
a) abbringen, abhalten, stören, verwirren, wegbringen, wegführen.
b) auf andere Gedanken bringen, aufheitern, aufmuntern, zerstreuen.
c) das [Gesprächs]thema wechseln.
* * *
ablenken:
\
I.ablenken:1.ineineandereRichtungbringen〉ableiten·abbringen;brechen·beugen(Phys);abfälschen(Sport);auchabbiegen(1),2abweichen(1,b)–2.jmds.GedankeninandereBahnenlenken〉abbringen·abziehen·abführen·zerstreuen·aufandereGedankenbringen–3.verwirren(2)–4.abwehren(1,b)
\
II.ablenken,sich:1.seinenKummerdurchetw.zuunterdrückensuchen〉sichbetäuben|mit|–2.sichzurErholungmitetw.anderembeschäftigen〉sichzerstreuen+sichdieZeitvertreiben
I ablenken
1.ineineandereRichtungbringen,lenken,sichbrechen(Licht),beugen,abfälschen(Sport),abbiegen,umleiten
2.abbringen,wegbringen,aufandereGedankenbringen,abführen,wegführen,verleiten,stören,zerstreuen
II ablenken,sich→vergnügen,sich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”