beichten


beichten
a) beichten gehen, [die] Beichte ablegen, seine Schuld/seine Sünden bekennen, zur Beichte gehen.
b) anvertrauen, bekennen, ein Bekenntnis ablegen, ein Geständnis ablegen/machen, eingestehen, einräumen, gestehen, zugeben;
(österr., sonst geh.): einbekennen;
(geh.): offenbaren;
(ugs.): auspacken;
(geh. veraltend): entdecken.
* * *
beichten:1.inderkathol.Kirche:demGeistlichenseineSündennennen〉dieBeichteablegen·seineSchuld/seineSündenbekennen/gestehen–2.gestehen(1)
beichten
1.eineBeichteablegen,Schuld/Sündenbekennen
2.→gestehen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beichten — beichten …   Deutsch Wörterbuch

  • Beichten — Beichten, verb. reg. act. seine Sünden dem Geistlichen bekennen, besonders vor dem Genusse des heil. Abendmahles. Einem beichten, vor ihm seine Beicht ablegen. Seine Sünden beichten. Im gemeinen Leben wird dieses Wort auch zuweilen noch in seiner …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beichten — V. (Aufbaustufe) seine Sünden während eines Gesprächs mit einem Priester eingestehen Synonyme: die Beichte ablegen, seine Sünden bekennen, zur Beichte gehen, bekennen Beispiel: Er hat alle seine Sünden gebeichtet …   Extremes Deutsch

  • Beichten — 1. Beichten ohne rew, liebhaben ohne trew, Almosengeben zum gesicht, die Werke taugen alle nicht. – Henisch, 49. Dieses Sprichwort findet sich auf dem Umschlage eines Registers der Curie auf dem Domhofe zu Münster in folgender Fassung: Bichten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • beichten — beich·ten; beichtete, hat gebeichtet; [Vt/i] 1 (jemandem) (etwas) beichten seine Sünden während einer Beichte bekennen <seine Sünden beichten; beichten gehen>; [Vt] 2 (jemandem) etwas beichten jemandem mitteilen, dass man etwas Verbotenes… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beichten — eingestehen; einräumen; offenbaren; gestehen; zugeben; singen (umgangssprachlich); bekennen * * * beich|ten [ bai̮çtn̩], beichtete, gebeichtet <tr.; hat: a) eine Beichte ( …   Universal-Lexikon

  • beichten — beichtenintr 1.einGeständnisablegen.19.Jh. 2.denGegnerdurchentsprechendenKartenabwurfzwingen,seineKartenzusammenstellungzuoffenbaren.Kartenspielerspr.seitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • beichten — bichte …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beichten — beich|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bekennen — beichten, ein Bekenntnis ablegen, eingestehen, einräumen, gestehen, zugeben; (geh.): offenbaren; (österr., sonst geh.): einbekennen. sich bekennen a) einstehen, eintreten, Flagge zeigen, Ja sagen, stehen; (geh.): sich offenbaren. b) sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.