festtäglich


festtäglich
festtäglich:sonntäglich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • festtäglich — fẹst|täg|lich 〈Adj.〉 wie am Festtag, für einen Festtag ● an ihrem 50. Geburtstag war sie besonders festtäglich gekleidet * * * fẹst|täg|lich <Adj.>: dem Festtag entsprechend, angemessen, feiertäglich: in er Kleidung; f. gestimmt sein. * * …   Universal-Lexikon

  • festtäglich — fẹst|täg|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Alltägig — Alltägig, oder alltäglich, adj. et adv. 1) Eigentlich, was alle Tage kommt, oder geschiehet, für täglich, doch fast nur in der Bennenung des alltägigen oder alltäglichen Fiebers. In Oberdeutschland hingegen wird dieses Wort fast in allen Fällen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Berchtoldstag — Der Berchtoldstag (Bechtelstag, Bechtle, Bechtelistag, Berchtelistag, Bächtelistag, Bärzelistag) ist ein Feiertag in Gegenden mit alemannischer Bevölkerung, insbesondere in Teilen der Schweiz sowie im Elsass und in Liechtenstein. In der Schweiz… …   Deutsch Wikipedia

  • Janusz Korczak — (um 1930) Janusz Korczak, eigentlich: Henryk Goldszmit (* 22. Juli 1878 oder 1879[1] in Warschau; † nach dem 5. August 1942 vermutlich im Vernichtungslager Treblinka), war ein polnischer Arzt, Kinde …   Deutsch Wikipedia

  • Hallelūja [1] — Hallelūja (hebr., d.i. lobet den Jehovah), 1) in den Psalmen sehr häufig als Anfangs u. Schlußwort vorkommend, in den christlichen Liturgien nach mehrern Intonationen. H. ging in den christlichen Gottesdienst über u. wurde zuerst in der Kirche in …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sonntagsruhe — Sonntagsruhe. Die Beschäftigung von Arbeitern namentlich im Gewerbe , Handels und Verkehrswesen an Sonn und Feiertagen ist größer, als man gewöhnlich glaubt; so hat eine in der Frage der Sonntagsarbeit im Deutschen Reiche veranstaltete Enquete… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • gut — alles klar! (umgangssprachlich); in Ordnung; d accord (umgangssprachlich); O. K. (umgangssprachlich); einverstanden; okay (umgangssprachlich); mehr als; reichlich; …   Universal-Lexikon

  • Gut — Gutshof; Domäne * * * gut [gu:t], besser, beste <Adj.>: 1. bestimmten Erwartungen, einer bestimmten Norm, bestimmten Zwecken in hohem Maß entsprechend; so, dass man damit einverstanden ist /Ggs. schlecht/: ein guter Schüler, Arzt, Redner;… …   Universal-Lexikon

  • festtägig — ∙fẹst|tä|gig <Adj.>: festtäglich: Dann taten sie dem Meisen Sepp e Kleider an (Rosegger, Waldbauernbub 38) …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.