genüglich


genüglich
genüglich:bescheiden(I,1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Genüglich — Genüglich, adj. et adv. 1) Zur Genüge, genugsam, hinlänglich. Die Sache ist durch Zeugen genüglich erwiesen worden. Der noch in gutem Land in seinem Schatten saß Und sein genüglich Brot mit süßem Frieden aß, Logau. 2) * Angenehm, Vergnügen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bescheiden — ¹bescheiden 1. (geh.): zuteilwerden lassen. 2. abordnen, abstellen, befehlen, beordern, bestellen, bitten, delegieren, entsenden, kommandieren, kommen lassen, rufen, vorladen, zitieren; (salopp): antanzen lassen; (geh. veraltend): entbieten; (bes …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • süffisant — »selbstgefällig, spöttisch«: Das Adjektiv wurde in der 1. Hälfte des 17. Jh.s – zuerst in den Bedeutungen »genügsam; genügend, ausreichend« und »fähig, geschickt« – aus frz. suffisant »genüglich, dünkelhaft, selbstgefällig« entlehnt. Dies ist das …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.