Gewandung


Gewandung
Gewandung,die:Kleidung(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewandung — bezeichnet in den Werken der Plastik und Malerei die den menschlichen Körper bedeckenden Gewänder. Inhaltsverzeichnis 1 Bildende Kunst 1.1 Plastik 1.2 Malerei 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Gewandung — Gewandung, so v.w. Faltenwurf …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gewandung — Gewandung, allgemein soviel wie Bekleidung, Kostüm (s.d.). Speziell in der bildenden Kunst (Draperie, Faltenwurf) die Anordnung der Gewänder, mit denen menschliche Figuren bekleidet sind. Ein wohl angelegtes, edel gefaltetes Gewand, das eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gewandung — Ge|wạn|dung 〈f. 20〉 1. 〈selten〉 Kleidung, die Art u. Stil, sich zu kleiden 2. 〈Kunst〉 Anordnung der Gewänder * * * Ge|wạn|dung, die; , en [zu ↑ gewanden]: 1. (geh., sonst österr. u. südd.) besondere Kleidung für einen bestimmten Zweck: in… …   Universal-Lexikon

  • Gewandung — Ge|wạn|dung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Stole — • A liturgical vestment composed of a strip of material from two to four inches wide and about eighty inches long Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Stole     Stole      …   Catholic encyclopedia

  • Anziehsachen — Traditionelle Kleidung der Rai (Nepal) In Tracht gekleidete Kinder (Griechenland) …   Deutsch Wikipedia

  • Bekleidung — Traditionelle Kleidung der Rai (Nepal) In Tracht gekleidete Kinder (Griechenland) …   Deutsch Wikipedia

  • Blackmore's Night — Live in Heidelberg, 2002 (links vorne: Candice Night, rechts hinten: Ritchie Blackmore) Blackmore’s Night ist eine britische Musikgruppe bestehend aus dem ehemaligen Deep Purple Gitarristen Ritchie Blackmore und seiner Eh …   Deutsch Wikipedia

  • Emma Cotta — (* 28. September 1880 in Rudolstadt; † 18. März 1957 in Berlin), eigentlich Emma Zitzmann, war u. a. Schauspielerin (USA, Deutschland), Modezeichnerin (Frankreich, Deutschland), Redakteurin/Schriftleiterin (Deutschland) und Bildhauerin… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.