Heidenarbeit


Heidenarbeit
Heidenarbeit,die:Mühsal

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heidenarbeit — Hei|den|ar|beit 〈f. 20; unz.; umg.; verstärkend〉 sehr viel Arbeit ● das macht eine Heidenarbeit * * * Hei|den|ạr|beit, die <o. Pl.> (ugs. emotional verstärkend): mit sehr viel Mühe, großem Zeitaufwand verbundene Arbeit: das ist eine H. * * …   Universal-Lexikon

  • Heidenarbeit — Heiden arbeitf sehrschwierige,umfangreicheArbeit.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Heiden- — Hei|den [hai̮dn̩] Präfixoid; auch das Basiswort wird betont (ugs. emotional verstärkend): sehr groß, viel, riesig: Heidenangst; Heidenarbeit; Heidengeld (das kostet ein Heidengeld); Heidenlärm; Heidenrespekt; Heidenspaß. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • Anstrengung — 1. Bemühung, Bestrebung, Eifer, Einsatz, Emsigkeit, Energie, Kraftanstrengung, Kraftaufwand; (schweiz.): Bemühtheit; (geh.): Bemühen, Beschwernis; (bildungsspr.): Engagement. 2. Arbeit, Beanspruchung, Belastung, Beschwerde, Beschwerlichkeit, Mühe …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Knochenarbeit — Schwer[st]arbeit, Strapaze; (bildungsspr.): Herkulesarbeit, Sisyphusarbeit; (ugs.): Plackerei, Rackerei; (abwertend): Kärrnerarbeit, Schinderei, Sklavenarbeit; (ugs. abwertend): Schufterei; (ugs. emotional verstärkend): Heidenarbeit; (salopp… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mühe — a) Anstrengung, Arbeit, [Arbeits]aufwand, Bemühungen, Kraftaufwand; (geh.): Bemühen; (veraltend): Beschwer; (Papierdt.): Mühewaltung. b) Beschwerden, Beschwerlichkeiten, Kreuz, Last, Mühseligkeit, Not, Strapaze; (geh.): Beschwernis, Bürde,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mühsal — Beschwerden, Beschwerlichkeiten, Kreuz, Last, Mühe, Mühseligkeit, Not, Strapaze; (geh.): Beschwernis, Bürde; (ugs.): Plackerei, Rackerei; (österr. ugs.): Tschoch; (abwertend): Schinderei. * * * Mühsal,die:Plage·Kärrnerarbeit·Sklavenarbeit♦gehoben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Heide — Gemäß dem lateinisch ›paganus‹ ist der Heide der Landbewohner. Daraus hat sich vielleicht erst die Bedeutung ›Nichtchrist‹ entwickelt, weil die Christen zumeist in Städten wohnten, ist Heide keine Übersetzung, sondern germanischen Ursprungs und… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Heiden- — Hei·den im Subst, betont, wenig produktiv, gespr; sehr viel oder sehr intensiv; die Heidenangst, die Heidenarbeit, das Heidengeld <ein Heiden verdienen>, der Heidenlärm <einen Heiden machen>, der Heidenrespekt, der Heidenspaß, der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Heiden... — Hei|den... (umgangssprachlich für groß, sehr viel, z. B. Heidenangst, Heidenarbeit, Heidenlärm, Heidenspaß) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.