abrechnen
1. abstreichen, abzählen, abziehen, wegnehmen;
(bayr., österr.): wegzählen;
(Math.): subtrahieren;
(Wirtsch.): abschreiben.
2.
a) eine [Schluss]rechnung aufstellen;
(ugs.): Kassensturz machen;
(Kaufmannsspr.): Kasse machen;
(Wirtsch., Kaufmannsspr.): bilanzieren, den Abschluss machen, eine Bilanz aufstellen.
b) (ugs.): quitt werden.
3. heimzahlen, sich rächen, sich revanchieren, vergelten, zur Rechenschaft ziehen, zur Rede stellen, zur Verantwortung ziehen;
(geh.): eine [alte] Rechnung begleichen;
(ugs.): [noch] ein Hühnchen zu rupfen haben;
(Rechtsspr.): belangen.
* * *
abrechnen:1.rechnerischabschließen〉dieRechnungaufmachen·dieSchlussrechnung/Rechnungaufstellen·dieBilanzaufstellen/ziehen·Bilanzmachen·bilanzieren–2.abziehen(2)–3.absehen(4,a)–4.a.|mit|:belangen(1)
I abrechnen
1.dieRechnung/Schlussrechnung/Bilanzaufstellen,Kassemachen,Kassensturzmachen,Bilanzziehen,saldieren
2.→abziehen
II abrechnenmiteineQuittungerteilen,jmdn.zurRechenschaft/Verantwortungziehen/maßregeln/belangen/zurRedestellen/zurechtweisen,jmdm.etwasheimzahlen,sichrächen,vergelten,Genugtuungfordern,sichrevanchieren;ugs.:reinenTischmachen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Synonyme:
,


Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”