Lebehoch


Lebehoch
Lebehoch,das:Hochruf

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lebehoch — Le|be|hoch 〈n. 15〉 Hochruf, Toast ● ein Lebehoch auf jmdn. ausbringen * * * Le|be|hoch, das [für ↑Vivat]: Ruf, mit dem man jmdn. hochleben lässt: drei donnernde s wurden auf den Jubilar ausgebracht; in ein L. einstimmen …   Universal-Lexikon

  • Lebehoch — leben: Das gemeingerm. Verb mhd. leben, ahd. lebēn, got. liban, engl. to live, schwed. leva gehört wahrscheinlich im Sinne von »übrig bleiben« zu der unter ↑ Leim dargestellten vielfach erweiterten idg. Wurzel. *‹s›lei »feucht, schleimig,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Lebehoch — Le|be|hoch, das; s, s; er rief ein herzliches Lebehoch, aber er rief: »Sie lebe hoch!« …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lebehoch — * Einem ein Lebehoch bringen. Dän.: Gid du maatte leve og giøre saa i dag et aar. (Prov. dan., 226.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Carl von Rotteck — Karl von Rotteck Karl Wenzeslaus Rodeckher von Rotteck (* 18. Juli 1775 in Freiburg im Breisgau; † 26. November 1840 in Freiburg) war ein deutscher Historiker und liberaler Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch Heidecksburg — Der Konzertmarsch Hoch Heidecksburg wurde 1912 vom thüringischen Militärmusiker Rudolf Herzer komponiert. Benannt wurde der Marsch nach dem Schloss Heidecksburg in Rudolstadt, wo Herzers Verband, das Infanterieregiment 96, stationiert war. Hoch… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Friedrich Naue — (* 17. November 1787 in Halle (Saale); † 19. Mai 1858 in Halle) war ein deutscher Komponist, Organist, Chorleiter und Herausgeber von Kirchengesängen sowie zahlreichen musiktheoretischen Schriften. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Rotteck — Karl Wenzeslaus Rodeckher von Rotteck (* 18. Juli 1775 in Freiburg im Breisgau; † 26. November 1840 in Freiburg) war ein deutscher Historiker und liberaler Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzbergl — Das Kreuzbergl um 1901. In der Mitte erkennbar sind die Kreuzberglkirche und dahinter der damals noch hölzerne Aussichtsturm. Das links im Bild in Bau befindliche Haus wurde laut Baubescheid der Besitzer erst im Jahr 1901 errichtet …   Deutsch Wikipedia

  • Slowenische Euromünze — Die Euromünzen Eurozone Belgium Belgien Germany …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.