Mannsperson


Mannsperson
Mannsperson,die:Mann(I,1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mannsperson — Mạnns|per|son 〈f. 20; umg.〉 Mann * * * Mạnns|per|son, die (ugs. veraltend): [jmdm. nicht näher bekannter] Mann. * * * Mạnns|per|son, die (ugs. veraltend): [jmdm. nicht näher bekannter] Mann …   Universal-Lexikon

  • Mannsperson — Mạnns|per|son …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mannsperson, die — Die Mannsperson, plur. die en, eine Person männlichen Geschlechtes, in der anständigen Sprechart, so wie man von geringen Personen und im gemeinen Leben das Wort Mannsbild, von vornehmern aber das Wort Herr, von allen aber in der anständigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nothzucht — (Notnunft, Stuprum violentum), die von einer Mannsperson mittelst wahrer Gewalt erzwungene widerrechtliche Schwächung eines ehrbaren erwachsenen Frauenzimmers (Mädchen od. Frau) wider deren ernstlichen Willen. Nach Römischem Rechte wurde eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Knabe, der — Der Knabe, des n, plur. die n, Diminut. das Knäbchen, Oberd. Knäblein. 1) * In der weitesten Bedeutung, eine jede junge Mannsperson, selbst ein junger Mann, d.i. ein männliche Person, bis bald nach dem angetretenen männlichen Alter; eine im… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mann — 1. Bursche, Herr, männliche Person; (ugs.): Er, Kerl, Typ; (ugs., oft scherzh.): Knabe; (ugs., bes. südd., österr.): Mannsbild; (ugs. veraltend): Mannsperson; (Jugendspr.): Macker. 2. Ehemann, Ehepartner, Freund, Lebens[abschnitts]gefährte,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Allgemeine Witwenverpflegungsanstalt — Die Allgemeine Witwenverpflegungsanstalt war von 1775 bis 1882 eine Versicherungsanstalt zur Zahlung von Witwenrente (Witwengeld) bzw. Waisenrente (Waisengeld). Sie wurde 1775 unter dem Namen Königlich Preußische Allgemeine Wittwen Verpflegungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Concubināt — (v. lat.), das außereheliche Zusammenleben zweier Personen verschiedenen Geschlechts zum Zwecke der Geschlechtsgemeinschaft (Wilde Ehe). Die Mannsperson heißt Concubinarius, die Frauensperson Concubine. Von der Ehe unterscheidet sich der C.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Junggesell, der — Der Junggesell, des en, plur. die en, ein aus jung und Gesell zusammen gezogenes Wort. 1) Bey den Handwerkern ist der Junggesell so viel als der jüngere Gesell, derjenige Gesell, welcher unter den übrigen die kürzeste Zeit als Gesell an einem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Knecht, der — Der Knêcht, des es, plur. die e, ein Wort, welches ehedem von einem weitern Umfange der Bedeutung war als jetzt. Es bedeutete, 1. * Eigentlich, eine junge Mannsperson bis in das männliche Alter, besonders eine unverheirathete Mannsperson, einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.