mummeln


mummeln
mummeln:murmeln

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mümmeln — mummeln (umgangssprachlich); knabbern; schnurpseln (umgangssprachlich); nagen * * * mụm|meln1 〈V. tr.; hat; umg.〉 sich od. jmdn. in etwas mummeln warm, behaglich einhüllen [→ mummen] mụm|meln2 〈V. intr.; hat〉 undeutlich, unverständlich reden [→… …   Universal-Lexikon

  • mummeln — mümmeln (umgangssprachlich); knabbern; schnurpseln (umgangssprachlich); nagen * * * mụm|meln1 〈V. tr.; hat; umg.〉 sich od. jmdn. in etwas mummeln warm, behaglich einhüllen [→ mummen] mụm|meln2 〈V. intr.; hat〉 undeutlich, unverständlich reden [→ …   Universal-Lexikon

  • Mummeln — Mummeln, verb. reg. welches nur in den gemeinen Sprecharten üblich ist, wo es in gedoppelter Gestalt vorkommt. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben. 1) Den brummenden Laut mum, mum, von sich hören lassen, wie die Kühe, wenn sie muhen, und …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • mummeln — mummeln(mümmeln)intr 1.undeutlichsprechen.HervorgegangenausderNachahmungeinesBrummlautsbeigeschlossenenLippen.1500ff.Vglengl»tomumble«. 2.langsam,zahnloskauen;denUnterkieferständig(seitwärts)bewegen.ManöffnetdenMundnichtoderkaum,alsredemanmitzahnl… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • mümmeln — »mit kleinen, schnellen Bewegungen Nahrung zerkleinern, fressen (vom Hasen); ‹mit schnellen Bewegungen› kauen, essen«: Das Verb, das durch die Hasengeschichte »Mümmelmann« von Hermann Löns verbreitet wurde, ist wie die mundartliche Nebenform… …   Das Herkunftswörterbuch

  • mummeln — V. (Oberstufe) ugs.: etw. über eine längere Zeit kauen (ND) Synonym: mümmeln (ugs.) Beispiele: Das Kind mummelte an einem Wurstbrot. Seit einer halben Stunde mummelt sie eine Birne und hat sie noch nicht aufgegessen …   Extremes Deutsch

  • mümmeln — mümmeln:⇨kauen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mummeln — Vsw per. Wortschatz ndd. (15. Jh.) Stammwort. Eher niederdeutsches Wort: mndd. mummelen, mndl. mommelen, vgl. me. momelen u.ä., ne. mumble in den Bart murmeln, unverständlich brummeln . Sicher lautnachahmend. Dazu Ausdrücke wie Mummelgreis… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • mümmeln — mụ̈m·meln; mümmelte, hat gemümmelt; [Vt/i] (etwas) mümmeln nordd gespr ≈ kauen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • mümmeln — mümmele …   Kölsch Dialekt Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.