pikieren


pikieren
pikieren:verpflanzen(1),1verziehen(I,1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pikieren — von Gloxinien (Sinningia) Pikieren, aus dem Französischen „piquer“ für stechen, reizen, bezeichnet ursprünglich im militärischen Sprachgebrauch das Stechen mit einem bestimmten Typ von Lanze (Pike) durch den Pikenier. Im heutigen Sprachgebrauch… …   Deutsch Wikipedia

  • Pikieren — (piquieren, franz.), stechen; sticheln, reizen; sich auf etwas p., seine Ehre in etwas setzen, etwas eifrigst treiben; pikiert, gereizt, empfindlich. – Als technischer Ausdruck der Violinspieler bezeichnet P. (ital. spiccato, franz. piqué) das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pikieren — (frz.), stechen, anstacheln, reizen; in der Gärtnerei das wiederholte Verpflanzen von Sämlingen in immer weitern Abständen; im Violinspiel das nicht eigentlich abgestoßene, sondern nur nicht gebundene Spiel eines schnellen Ganges mit einem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • pikieren — pi|kie|ren 〈V. tr.; hat〉 junge Pflanzen pikieren mit dem Pikierholz ins Freie pflanzen [→ Pike] * * * pi|kie|ren <sw. V.; hat [frz. piquer, ↑ pikiert]: 1. (Gartenbau) zu dicht stehende junge Pflanzen ausziehen u. in größerem Abstand… …   Universal-Lexikon

  • pikieren — pi|kie|ren 〈V.; Bot.〉 mit Hilfe eines Pflanzholzes auf größeren Abstand verpflanzen; Stecklinge pikieren [Etym.: → Pike] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • pikieren — pikiert »gereizt, verletzt, ‹leicht› beleidigt, verstimmt«: Das in diesen Bedeutungen seit dem 17. Jh. bezeugte Wort ist Partizipialadjektiv zu dem vom 16. bis zum 19. Jh. häufig vorkommenden Verb pikieren »stechen; (übertragen:) anstacheln,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • pikieren — pi|kie|ren <aus fr. piquer, vgl. ↑pikiert>: 1. [junge Pflanzen] auspflanzen, verziehen. 2. verschiedene Stofflagen aufeinander nähen, wobei der Stich auf der Außenseite nicht sichtbar sein darf …   Das große Fremdwörterbuch

  • pikieren — pi|kie|ren ([zu dicht stehende Jungpflanzen] in größeren Abständen neu einpflanzen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pikieren (Schneiderei) — In der Schneiderei bezeichnet Pikieren (von frz. piquer = anstechen) eine Nähtechnik zur dauerhaften und elastischen Einarbeitung der Wattierung in das Mantel oder Jackenrevers, entweder mit der Hand oder mit Einzweckmaschinen, um ihm Form und… …   Deutsch Wikipedia

  • Einpikieren — Pikieren von Gloxinien (Sinningia) Pikieren, aus dem Französischen piquer für stechen, reizen bezeichnet ursprünglich im militärischen Sprachgebrauch das Stechen mit einem bestimmten Typ von Lanze (Pike) durch den Pikenier. Im heutigen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.