Prävention


Prävention
Prävention,die:Vorbeugung

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prävention — (lat.), das Zuvorkommen; im katholischen Kirchenrechte das von den Kanonisten für den Papst in Anspruch genommene Recht, geistliche Benefizien und Pfründen unter gewissen Umständen statt des eigentlichen Verleihers zu vergeben; im Rechts wesen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Prävention — Als Prävention (vom lateinischen praevenire für „zuvorkommen, verhüten“) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit „vorausschauender… …   Deutsch Wikipedia

  • Prävention — Verhütung; Vorbeugung; Abwendung; Vorsorgemaßnahme; Vorbeugungsmaßnahme; Prophylaxe (fachsprachlich) * * * Prä|ven|ti|on 〈[ vɛn ] f. 20〉 1. Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung) …   Universal-Lexikon

  • Prävention — Prä|ven|ti|on 〈 [ vɛn ] f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. das Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung) 2. Vorbeugung, Abschreckung [Etym.: → prävenieren; beeinflusst von frz. prévention »Vorbeugung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prävention — Begriff für vorbeugende Maßnahmen in der Sozialversicherung, die den Eintritt des ⇡ Versicherungsfalls verhindern helfen sollen. Von zunehmender Bedeutung. Beispiele: Maßnahmen der Früherkennung von Krankheiten in der ⇡ Krankenversicherung oder… …   Lexikon der Economics

  • Prävention — Prä|ventio̱n [zu lat. praevenire, praeventum= zuvorkommen] w; , en: zusammenfassende Bez. für vorbeugende Maßnahmen zur Verhütung oder Früherkennung von Krankheiten durch Ausschaltung schädlicher Faktoren oder durch eine möglichst frühzeitige… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Prävention — Prä|ven|ti|on die; , en <aus gleichbed. fr. prévention, dies aus gleichbed. spätlat. praeventio zu lat. praevenire, vgl. ↑prävenieren>: 1. a) Vorbeugung, Verhütung; b) das Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung). 2 …   Das große Fremdwörterbuch

  • Prävention — Prä|ven|ti|on, die; , en <lateinisch> (Vorbeugung, Verhütung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prävention (Lernförderung) — In der Pädagogik bezeichnet Prävention methodische, vorbeugende Maßnahmen und Frühförderungen, die zumeist explizit das Gebiet der Lernstörungen betreffen. Bleidick (S. 308) versteht unter Prävention ein Programm aus gebündelten Teilaufgaben. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Primäre Prävention — Als Prävention (vom lateinischen praevenire „zuvorkommen, verhüten ) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit vorausschauender… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.