Ruhelager


Ruhelager
Ruhelager,das:Lager(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ruhelager — Falle (umgangssprachlich); Lager; Koje (umgangssprachlich); Heia (umgangssprachlich); Bett …   Universal-Lexikon

  • Apis — APIS, is, oder ĭdos, Gr. Ἄπις, ιδος. 1 §. Namen. Er war ein lebendiger natürlicher Ochs, und soll von dem ebräischen Abh, Vater, seyn benannt worden. Voss. Theol. gent. L. I. c. 29. Da aber der stärkste Grund solcher Ableitung darauf beruhet, daß …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Moskitonetz — fränzösisches …   Deutsch Wikipedia

  • Sasse — steht für: Sasse (Fluss), Gebirgsfluss in Frankreich im weiteren Sinn für eine flache Erdmulde, die Hasen als Ruhelager und zur Deckung nutzen ein Mitglied eines Ritterbundes ein Gefäß zum Lenzen von Booten eine veraltete Bezeichnung für einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht um Verdun — Teil von: Erster Weltkrieg Karte der Schlacht Situation am 21. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Verdun — Schlacht um Verdun Teil von: Erster Weltkrieg Karte der Schlacht Situation am 21. Februar 1916 …   Deutsch Wikipedia

  • Urvater Tschech — Die sagenhaften Brüder Čech und Lech. Abbildung in der Chronica Polonorum, 1519 Der Urvater Tschech (tschechisch Čech, tʃɛx) ist eine Sagengestalt, die das tschechische Volk in seine neue Heimat geführt haben soll …   Deutsch Wikipedia

  • Čech — auf dem Berg Říp Der Urvater Tschech (tschechisch Čech, tʃɛx) ist eine Sagengestalt, die das tschechische Volk in seine neue Heimat geführt haben soll. Der Sage nach hat …   Deutsch Wikipedia

  • Torus — (lat.), 1) Pfühl, Ruhelager, Bett, bes. Ehebett; daher Tori conscensio, die Besteigung des Ehebetts; 2) (Pfuhl), ein großes erhabenes Glied in dem Fuße des Schaftgesimses; 3) hervorragende, fleischige Theile des Körpers, bes. Muskeln; 4) (Bot.).… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bett [1] — Bett, 1) Ruhelager; 2) bes. eigene Vorkehrung zu einer weichen Lagerstätte, namentlich für den nächtlichen Schlaf u. für Kranke od. zur körperlichen Erholung. Eigen bereitete B en waren schon den ältesten Hebräern bekannt. Die B en der Griechen… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.