Schnittentbindung


Schnittentbindung
Schnittentbindung,die:Kaiserschnitt;auchGeburt(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schnittentbindung — Bei der Schnittentbindung, Kaiserschnitt oder Sectio caesarea (von lat. sectio „Schnitt“ und caesarea „kaiserlich“) wird der Fetus auf operativem Wege aus der Gebärmutter der Mutter geholt. Dazu wird ein Unterbauch Querschnitt an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnittentbindung — Schnịtt|ent|bin|dung 〈f. 20〉 Entbindung mithilfe des Kaiserschnitts * * * Schnịtt|ent|bin|dung, die (Med.): Entbindung durch Kaiserschnitt. * * * Schnitt|entbindung,   der Kaiserschnitt. * * * Schnịtt|ent|bin|dung, die (Med.): Entbindung durch …   Universal-Lexikon

  • Schnittentbindung — Schnịttentbindung vgl. Sectio caesarea …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Schnittentbindung — Schnịtt|ent|bin|dung (Medizin Entbindung durch Kaiserschnitt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Beckenendlage — Klassifikation nach ICD 10 O32.1 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage O64.1 Geburtshindernis durch Beckenendlage …   Deutsch Wikipedia

  • Fruchtwasserembolie — Klassifikation nach ICD 10 O88.1 Fruchtwasserembolie …   Deutsch Wikipedia

  • Wunschkaiserschnitt — (Wunschsektio, Wunschsectio, elektive Sectio, WKS) ist ein Begriff für eine Schnittentbindung, die medizinisch nicht notwendig ist, sondern allein auf Wunsch der werdenden Mutter durchgeführt wird. Fundierte statistische Angaben zur Zahl der… …   Deutsch Wikipedia

  • Einstellungsanomalie — Klassifikation nach ICD 10 O64 Geburtshindernis durch Lage , Haltungs und Einstellungsanomalien des Feten …   Deutsch Wikipedia

  • Gradstand — Als Einstellungsanomalie bezeichnet man eine regelwidrige Einstellung des Fötus (zu gebärendes Kind) im Becken, die zu Komplikationen des normalen Geburtsverlaufes führen kann. In Vorbereitung auf die Geburt nimmt der geburtsreife Fötus… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoher Gradstand — Als Einstellungsanomalie bezeichnet man eine regelwidrige Einstellung des Fötus (zu gebärendes Kind) im Becken, die zu Komplikationen des normalen Geburtsverlaufes führen kann. In Vorbereitung auf die Geburt nimmt der geburtsreife Fötus… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.