strenzen


strenzen
strenzen:stehlen(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • strenzen — strẹn|zen <sw. V.; hat [15. Jh., wohl landsch. Nebenf. von 1↑strunzen] (südd. ugs.): a) stehlen; b) prahlen, großtun …   Universal-Lexikon

  • strenzen — strenzenv ⇨stranzen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • strenzen — strẹn|zen (süddeutsch umgangssprachlich für stehlen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • angeben — 1. a) anführen, Angaben machen, aufführen, Auskunft geben, informieren, in Kenntnis setzen, mitteilen, nennen, sagen, wissen lassen; (Kaufmannsspr.): aufgeben. b) anordnen, bestimmen, festlegen, festsetzen, setzen, vorgeben; (Musik): intonieren.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufblähen — anschwellen, aufbauschen, aufschwellen, auftreiben, blähen, rund/prall machen; (geh.): schwellen; (ugs. abwertend): aufplustern. sich aufblähen 1. sich aufbauschen, sich aufplustern, auftreiben, sich ausbeulen, sich bauschen, sich blähen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • großtun — sich dick machen, sich herausstreichen, sich in den Vordergrund drängen/schieben/spielen, sich in die Brust werfen, prahlen, prunken, sich rühmen, viel Aufhebens von sich machen; (ugs.): angeben, auf den Putz/die Pauke hauen, den Mund… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • stehlen — 1. abnehmen, sich aneignen, an sich nehmen, ausnehmen, ausplündern, ausrauben, beiseiteschaffen, bestehlen, einen Diebstahl begehen/verüben, [fort]nehmen, plündern, rauben, verschwinden lassen, wegnehmen; (schweiz.): feken; (geh.): berauben,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • übertreiben — a) aufbauschen, ausschmücken, dramatisieren, eine Haupt und Staatsaktion machen, hochspielen, Seemannsgarn spinnen, überspitzen, übersteigern, überziehen, viel Aufhebens machen; (bildungsspr.): theatralisieren; (ugs.): aufblasen, aus einer Mücke… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • stranzen — stranzen(stränzen,strenzen)intr 1.umherschlendern,einfaulesLebenführen.Intensivumzumhd»strandeln=wackeln«.Seitdem16.Jh.,oberd,rheinundhess. 2.demanderenGeschlechtnachlaufen.Seitdem19.Jh. 3.umherschlendernaufderSuchenacheinergünstigenDiebstahlsgele… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • eingebildet sein — sich herausstreichen, sich in den Vordergrund drängen/rücken/schieben/spielen, sich in die Brust werfen, prahlen, prunken, sich rühmen, viel Aufhebens von sich machen; (ugs.): angeben, auf den Putz/die Pauke hauen, sich großmachen, protzen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.