abbrummen
abbrummen:verbüßen
abbrummen→einsitzen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abbrummen — V. (Oberstufe) ugs.: eine Strafe im Gefängnis verbüßen Synonyme: abbüßen, absitzen Beispiel: Sie musste wegen Diebstahls eine Haftstrafe abbrummen …   Extremes Deutsch

  • abbrummen — ạb·brum·men (hat) [Vt] etwas abbrummen gespr; eine Strafe im Gefängnis verbüßen: Er muss noch zwei Jahre abbrummen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abbrummen — absitzen; sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ạb||brum|men 〈V. tr.; hat; umg.〉 eine Strafe abbrummen ab , verbüßen * * * ạb|brum|men <sw. V.; hat (ugs.): a) eine Freiheitsstrafe in einer Haftanstalt verbüß …   Universal-Lexikon

  • abbrummen — eine Strafe absitzen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • abbrummen — abbrummenv 1.intr=a)wütendweggehen.⇨brummen3.1920ff.–b)lärmendwegfahren.1920ff.–c)dieBekanntschaftmiteinemMädchenbeenden.GehörtsowohlzudenbeidenvorhergehendenBedeutungenwieauchzu⇨Brumme2.Sold1939ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abbrummen — avbrumme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • absitzen — abbrummen (umgangssprachlich); sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ab|sit|zen [ apzɪts̮n̩], saß ab, abgesessen: 1. <itr.; ist vom Pferd steigen /Ggs. aufsitzen/: sie ist im Hof abgesessen. Syn.: ↑ absteigen. 2 …   Universal-Lexikon

  • verbüßen — (ugs.): abbrummen, absitzen; (ugs. veraltet): spinnen; (bes. Rechtsspr.): abbüßen. * * * verbüßen:abbüßen♦gehoben:absühnen♦umg:absitzen·abbrummen♦salopp:abreißen;auch⇨büßen(1) verbüßen 1.büßen,abbüßen,sühnen,absühnen,geradestehenfür,Bußetun… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Strafe — Bestrafung; Strafmaßnahme; Sanktionierung (fachsprachlich); Züchtigung * * * Stra|fe [ ʃtra:fə], die; , n: a) etwas, womit jmd. bestraft wird, was jmdm. zur Vergeltung, zur Sühne für ein begangenes Unrecht, eine unüberlegte Tat auferlegt wird:… …   Universal-Lexikon

  • sitzen — absitzen; abbrummen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * sit|zen [ zɪts̮n̩], saß, gesessen <itr.; hat/(südd., österr., schweiz.:) ist>: 1. sich (auf einen Sitz) niedergelassen haben: sie saß auf einem Stuhl; in diesem… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”