wohlgemeint


wohlgemeint
wohlgemeint:wohlwollend(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wohlgemeint — Wohlgemeint, adj. et adv. von der R.A. es wohl meinen, aus einer guten Absicht herstammend. Ein wohlgemeinter Rath …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wohlgemeint — gut gemeint * * * wohl|ge|meint auch: wohl ge|meint 〈Adj.〉 gut gemeint, in guter Absicht gegeben; Sy wohlmeinend ● ein wohlgemeinter Rat, Ratschlag …   Universal-Lexikon

  • gut gemeint — wohlgemeint * * * gut|ge|meint auch: gut ge|meint 〈Adj.; ohne Komp.; Superl.: der bestgemeinte〉 in guter Absicht ● ein gut gemeinter Rat, eine gut gemeinte Tat * * * gut ge|meint, gut|ge|meint <Adj.>: aus einer [unerkannten] wohlwollenden… …   Universal-Lexikon

  • wohlmeinend — wohl|mei|nend 〈Adj.; geh.〉 = wohlgemeint * * * wohl|mei|nend <Adj.> (geh.): 1. wohlgemeint: ein er Rat. 2. es gut meinend; wohlwollend: ein er Mensch hatte uns gewarnt. * * * wohl|mei|nend <Adj.> (geh.): 1. wohl gemeint: ein er Rat;… …   Universal-Lexikon

  • Aloys Weisenburger — Pfarrer Aloys Weisenburger, der Pfälzer Kalendermann . In der Hand hält er einen seiner Hauskalender. Aloys Weisenburger (* 15. August 1815 in St. Martin; † 21. Oktober 1887 in Hambach) war eine bedeutende Priestergestalt des 19. Jahrhunderts im… …   Deutsch Wikipedia

  • Frömmigkeit — bezeichnet eine respektvolle Haltung im Sinne einer Ehrfurcht vor unlösbaren Rätseln wie auch vor vorgestellten Ordnungsmustern von Leben und Kosmos. Sie ist meistens verbunden mit einem religiös eingeübten Verhalten und dieses oftmals in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Stephan Ludwig Roth — Stephan Ludwig Roth, Lithographie v …   Deutsch Wikipedia

  • Presse [2] — Presse, bildlich die Gesammtheit der durch den Druck mittelst der Buchdruckerpresse verbreiteten Schriften, auch das gesammte geistige Leben, welches sich mittelst der Verbreitung von Schriften durch den Druck kund gibt; im engeren Sinne der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wohlmeinen — Wohlmeinen, verb. regul. act. es wohl, d.i. gut, zu des andern Besten meinen; ein ungebräuchliches Wort, von welchem nur noch die Participia wohlmeinend und wohlgemeint vorkommen. Ein wohlmeinender Rath, besser, ein wohlgemeinter. Wenn ich dir… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B. — Filmdaten Originaltitel Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B. Produktionsland Deutschland (Ost) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.