wohllautend


wohllautend
wohllautend:wohltönend

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • wohllautend — <wohllautend ↑euphonisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • wohllautend — wohl|lau|tend auch: wohl lau|tend 〈Adj.〉 angenehm klingend ● ein wohllautendes Organ haben; wohllautende Stimme * * * wohl|lau|tend, wohl lau|tend <Adj.> (geh.): vgl. ↑ wohlklingend. * * * wohl|lau|tend <Adj.> (geh.): vgl.… …   Universal-Lexikon

  • wohllautend — D✓wohl|lau|tend, wohl lau|tend; aber nur wohllautendere Klänge …   Die deutsche Rechtschreibung

  • eufonisch — eu|fo|nisch 〈Adj.; Mus.; Sprachw.〉 oV euphonisch 1. wohllautend, wohlklingend 2. des Wohlklangs wegen eingeschoben, z. B. das „t“ in „allenthalben“ [→ Euphonie] * * * eu|fo|nisch, euphonisch <Adj.>: 1. (bes. Sprachwiss., Musik) wohlklingend …   Universal-Lexikon

  • euphonisch — eu|pho|nisch 〈Adj.; Mus.; Sprachw.〉 = eufonisch * * * euphonisch,   wohllautend, klingend; die Aussprache erleichternd (von Lauten). * * * eu|pho|nisch <Adj.>: 1. (bes. Sprachw., Musik) wohlklingend, wohllautend. 2. (Sprachw.) des… …   Universal-Lexikon

  • Adolph Johannes Fischer — Adolph Johannes Fischer, Porträt mit Pinsel und Palette, eigenhändig signiert Adolph Johannes Fischer (* 7. Juli 1885 in Gmunden, Oberösterreich; † 22. November 1936 in Salzburg) war akademisch ausgebildeter Maler, Schrift …   Deutsch Wikipedia

  • Makassaren — Makassaren, ein Volk malaiischen Stammes auf der Südhälfte der Insel Celebes in der Nachbarschaft der näher verwandten Bugis (s.d.), waren bis nach Ankunft der Portugiesen dem Hinducultus zugethan, nahmen aber allmälig den Islam an, welcher um… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hebräische Sprache — Hebräische Sprache. Die H. S. bildet mit den ihr zunächst verwandten Dialekten der alten Phönicier u. wahrscheinlich auch anderer kanaanitischer Völkerschaften eine besondere Gruppe der Semitischen Sprachfamilie, ist unter den verschiedenen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dänische Sprache — Dänische Sprache, Die d. S. ist ein Glied der skandinavischen oder nordischen Sprachfamilie, und zwar bildet sie zusammen mit der schwedischen den südöstlichen (»ostnordischen«) Zweig dieses Stammes. Die d. S. der ältesten Denkmäler… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lauten — Lauten, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert. 1. Stimme und Laut von sich geben, sich dem Gehöre merkbar machen. 1) Eigentlich. Er ist so heiser, daß er nicht lauten kann, wofür im gemeinen Leben auch auslauten üblich ist.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.