Einzahlung


Einzahlung
1. (österr. Amtsspr.): Erlag.
2. Spareinlage.

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einzahlung — Einzahlung …   Deutsch Wörterbuch

  • Einzahlung — …   Deutsch Wikipedia

  • Einzahlung — die Einzahlung, en (Mittelstufe) Zahlung einer Summe auf ein Konto Beispiele: Er hat eine Einzahlung vorgenommen. Sie hat einen Nachweis über die Einzahlung vorgelegt …   Extremes Deutsch

  • Einzahlung — Ein|zah|lung 〈f. 20〉 1. Zahlung auf ein Konto 2. Einlieferung (eines Betrages) zur Weiterbeförderung auf der Post * * * Ein|zah|lung, die; , en: 1. das Einzahlen: eine E. vornehmen. 2. eingezahlter Betrag: die en zurückbekommen. * * * Einzahlung …   Universal-Lexikon

  • Einzahlung — Ein·zah·lung die; 1 das Einzahlen 2 der Betrag, den man einzahlt oder eingezahlt hat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Einzahlung — Zahlungsmittelbetrag (Bargeld, Giralgeld), der einem Wirtschaftssubjekt von anderen Wirtschaftssubjekten (Beschaffungs , Absatz , Geld und Kapitalmärkten sowie vom „Staat“) zufließt (Strömungsgröße). Zugehörige Bestandsgröße:… …   Lexikon der Economics

  • Einzahlung — Ein|zah|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einzlg. — Einzahlung EN paying in …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Ezg. — Einzahlung EN payment, pay in …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Aktie — und Aktiengesellschaft. Die Aktiengesellschaft ist nach dem Handelsgesetzbuch eine Handelsgesellschaft, bei der sich (im Unterschiede gegen die andern Arten von Handelsgesellschaften) sämtliche Gesellschafter (Aktionäre) nur mit Einlagen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.