realistisch sein

realistisch sein
a) der Realität/Wirklichkeit entsprechen, Fakt sein.
b) den Tatsachen ins Auge sehen, sich keinen Illusionen hingeben, mit beiden Beinen auf der Erde/im Leben stehen, Objektivität walten lassen.

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • realistisch — real »dinglich, sachlich; wirklich, tatsächlich«: Das Adjektiv wurde im 17. Jh. aus spätlat. realis »sachlich, wesentlich« entlehnt. Dies ist von lat. res »Sache, Ding« abgeleitet. – Dazu: irreal »unwirklich« (junge Gegenbildung des 20. Jh.s mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nicht von dieser Welt sein —   Wenn man heute von jemandem behauptet, er sei nicht von dieser Welt, so will man zum Ausdruck bringen, dass man den Betreffenden für einen Träumer und Fantasten hält, für jemanden, der die Dinge nicht realistisch beurteilen kann und deswegen… …   Universal-Lexikon

  • Management by Objectives — (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Methode aus der Betriebswirtschaftslehre zur Führung von Mitarbeitern eines Unternehmens, die 1955 von Peter Ferdinand Drucker erfunden wurde. Unter arbeits und… …   Deutsch Wikipedia

  • Management by objectives — (MbO) (deutsch: Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Methode aus der Betriebswirtschaftslehre zur Führung von Mitarbeitern eines Unternehmens, die 1955 von Peter F. Drucker erfunden wurde. Unter arbeits und organisationspsychologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • MbO — Management by objectives (MbO) (deutsch: Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Methode aus der Betriebswirtschaftslehre zur Führung von Mitarbeitern eines Unternehmens, die 1955 von Peter F. Drucker erfunden wurde. Unter arbeits und… …   Deutsch Wikipedia

  • Palermo oder Wolfsburg — Filmdaten Deutscher Titel Palermo oder Wolfsburg Produktionsland Deutschland, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Volkswirtschaft: Homo oeconomicus, ein Modell —   Ein Menschenbild ist eine allgemeine Vorstellung über einen Menschentyp und seine Wesensmerkmale. Dabei können biologische, psychologische oder kulturelle Wesensmerkmale unterschieden werden. Das Denken in Modellen ist für die… …   Universal-Lexikon

  • Konstantin der Große — Kopf der Kolossalstatue Konstantins des Großen Kapitolinische Museen, Rom Flavius Valerius Constantinus (* an einem 27. Februar zwischen 270 und 288 in Naissus, Moesia Prima; † 22. Mai 337 in Anchyrona, einer Vorstadt von Niko …   Deutsch Wikipedia

  • Julian (Kaiser) — Julian (vermutet) nach der Statue des Kaisers im Louvre Flavius Claudius Iulianus (griechisch Φλάβιος Κλαύδιος Ἰουλιανός; * 331 in Konstantinopel; † 26. Juni 363 in der Nähe von Maranga am Tigris) war von 360 bis 363 römischer Kaiser. In …   Deutsch Wikipedia

  • Flavius Claudius Iulianus — (griechisch Φλάβιος Κλαύδιος Ἰουλιανός, * 331 in Konstantinopel; † 26. Juni 363 in der Nähe von Maranga am Tigris), bekannt als Julian Apostata (griechisch Ἰουλιανὸς ὁ Ἀποστάτης ‚Julian der Abtrünnige‘), sehr selten auch als Julian II. bezeichnet …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.