dunstig


dunstig
a) dampfig, diesig, grau, in Dunst gehüllt, milchig, neblig, nicht klar, trübe, verhangen.
b) rauchig, verräuchert;
(ugs. abwertend): verqualmt.
* * *
dunstig:trüb[e]·diesig+nebelig·dampfig·wolkig♦dicht:duftig;auchrauchig
dunstigdiesig,dampfig,trübe,neb(e)lig,verhangen,wolkig,getrübt

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dunstig — dunstig …   Deutsch Wörterbuch

  • dunstig — Adj. (Oberstufe) voll schlechter Luft, mit Rauch erfüllt Beispiel: Als wir die Kneipe betraten, verschlug es uns fast den Atem, so warm und dunstig war es darin …   Extremes Deutsch

  • Dunstig — Dunstig, er, ste, adj. et adv. mit Dünsten angefüllet, voller Dünste; welches aber wenig vorkommt. So fern Dunst ehedem Sturm, Ungewitter bedeutete, kommen bey dem Notker auch dunestige uuinda für stürmische Winde vor …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • dunstig — feuchtkalt; kühl und feucht; feucht; diesig; beschlagen; dampfig * * * duns|tig [ dʊnstɪç] <Adj.>: durch Dampf oder Nebel trübe: über dem Bodensee ist es dunstig. Syn.: ↑ diesig, ↑ neblig …   Universal-Lexikon

  • dunstig — Dunst: Mhd. dunst, tunst »Dampf, Dunst«, ahd. tun‹i›st »Sturm« geht wie mnd. dust, dūst »‹Mehl›staub« und engl. dust »Staub« auf ein westgerm. Substantiv zurück, das wahrscheinlich »Staub, Staubwind« bedeutete. Die Bedeutungen »Staub« und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dunstig — dụns·tig Adj; nicht adv; 1 mit leichtem Nebel, ↑Dunst (1), wobei das Wetter nicht unbedingt schlecht sein muss <meist ein Tag, ein Morgen, (das) Wetter> 2 mit warmer, schlechter, meist rauchiger Luft erfüllt <ein Zimmer, eine Kneipe> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dunstig — dụns|tig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • diesig — feucht; dunstig; beschlagen; dampfig; neblig * * * die|sig [ di:zɪç] <Adj.>: dunstig, nicht klar: diesiges Wetter; es ist heute sehr diesig. * * * die|sig 〈Adj.〉 dunstig, neblig, regnerisch [zu idg. *tem(ə); → Dämmer] * * * die|sig… …   Universal-Lexikon

  • dampfig — feucht; diesig; dunstig; beschlagen * * * dạmp|fig 〈Adj.〉 dunstig, mit Dampf erfüllt * * * dạmp|fig <Adj.>: voll ↑ Dampf (1 a), dunstig: eine e Küche; die Wiesen waren nass und d. * * * dạmp|fig <Adj.>: voll ↑ …   Universal-Lexikon

  • Absinkinversion — Rauchaufstieg in Lochcarron wird durch eine darüber liegende wärmere Luftschicht unterbunden. Eine Inversionswetterlage ist eine Wetterlage, die durch eine Umkehr (Inversion) des vertikalen Temperaturgradienten in der Atmosphäre geprägt ist: Die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.