entschlusslos


entschlusslos
entschlusslos:unentschlossen(2)
entschlusslos→unentschieden

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • entschlusslos — ent|schlụss|los <Adj.>: sich [in seiner Lethargie] zu nichts entschließen könnend: er stand e. in der Gegend herum. * * * ent|schlụss|los <Adj.>: sich [in seiner Lethargie] zu nichts entschließen könnend: Er stand dann seufzend und… …   Universal-Lexikon

  • entschlusslos — ent|schlụss|los …   Die deutsche Rechtschreibung

  • entschlußlos — entschlusslos …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • entschlußlos — entschlusslos …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • unentschlossen — entschlusslos, nicht entschlussfreudig, unentschieden, unschlüssig, unsicher, zaghaft, zaudernd, zögernd, zuwartend; (geh.): schwank; (bildungsspr.): indeterminiert. * * * unentschlossen:1.〈nochnichtzueinemEntschlussgekommen〉unschlüssig·unentschie… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unzuverlässig — entschlusslos, entschlussunfähig, haltlos, [innerlich] hin und hergerissen, instabil, schwach, schwankend, treulos, unentschieden, unschlüssig, unsicher, zögerlich; (geh.): schwank, unstet; (abwertend): flatterhaft; (geh. abwertend): wankelmütig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mark — Deutsche Mark; DM; DEM; Fruchtfleisch; Fruchtmark; Kern; Markröhre; Mark der Deutschen Notenbank; M; DDR Mark; Ost Mark (umgangssprachlich …   Universal-Lexikon

  • schwach — 1. a) abgezehrt, altersschwach, anfällig, angegriffen, angekränkelt, angeschlagen, ausgezehrt, elend, empfänglich, empfindlich, energielos, entkräftet, erschöpft, flau, flügellahm, gebrechlich, geschwächt, kraftlos, krank, kränkelnd,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwankend — a) instabil, labil, unberechenbar, unbeständig, veränderlich; (geh.): unstet, wandelbar. b) charakterschwach, entschlusslos, entschlussunfähig, haltlos, [innerlich] hin und hergerissen, mit sich [selbst] uneins, schwach, sprunghaft, Stimmungen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • (Kein) Mark in den Knochen haben — [Kein] Mark in den Knochen haben   Die Wendung ist in zwei Bedeutungen lebendig. Wer kein Mark in den Knochen hat, ist entweder anfällig, kränklich oder er ist entschlusslos, hat keine Energie: Als Möbelpacker musst du ordentlich Mark in den… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.