entspannen


entspannen
1. abspannen, auflockern, entkrampfen, locker machen, lockern, lösen.
2. abmildern, abschwächen, auflockern, deeskalieren, die Schärfe nehmen, die Spitze abbrechen/nehmen, entgiften, entkrampfen, entschärfen, glätten, lindern, lösen, mildern.
\
sich entspannen
1.
a) sich auflockern, sich entkrampfen, sich glätten, sich lockern, sich lösen.
b) [sich] ausruhen, ausspannen, sich erholen, ruhig werden, zur Ruhe kommen;
(geh.): Atem schöpfen, der Ruhe pflegen, Kraft schöpfen;
(bildungsspr.): [sich] regenerieren;
(ugs.): abhängen, abschalten, abschlaffen, die Seele baumeln lassen, relaxen;
(südd., österr.): [sich] ausrasten;
(veraltet): sich rekreieren;
(Jugendspr.): [aus]chillen.
2. sich beruhigen, sich entkrampfen, sich entschärfen, sich normalisieren, ruhig/ruhiger werden;
(ugs.): sich abregen;
(Jugendspr.): sich chillen.
* * *
entspannen:
\
I.entspannen:1.zurEntlastungdieSpannungmindernod.beseitigen〉abspannen·lockern·lösen–2.entschärfen(1)
\
II.entspannen,sich:1.sichvonderSpannungbefreien〉sichabspannen·relaxen·sichlösen–2.ausruhen(I)–3.beruhigen(II,1,b)
I entspannen
1.lockern,auflockern,lösen,entkrampfen,lockermachen
2.→entschärfen
II entspannen,sich→ausruhen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.